Haus verkaufen oder einfach vermieten lassen?

  • Hallo Leute,


    wir haben noch ein Haus in einem Vorort von Zürich und wir wissen nun nicht, ob wir das Haus einfach verkaufen
    oder direkt vermieten sollen? Auf der einen Seite brauchen wir etwas Geld, aber auf der anderen Seite könnten
    ja die Preise auch weiter steigen und dann würden wir später einiges mehr für das Haus bekommen,
    was meint ihr, sollten wir unser Haus dort vermieten oder verkaufen? Habe hier bei diesem Makler:
    http://immobilienboerse-ag.ch/ , einige Immobilien angesehen und die Preise sind da schon ganz gut :)

  • Eigentlich hängt das von dir ab, aber wenn du dein Haus verkaufen möchtest, kann ich dir nur empfehlen es von einem Profi machen zu lassen. Dabei kann dir auch ein Immobilienmakler behilflich sein und letztens wollte ich ein Haus verkaufen in Pinneberg und dabei hat mir ein Immobilienmakler von Makro Immobilien geholfen.


    Mit ihrer Hilfe kann man leicht eine Immobilie verkaufen oder auch kaufen, sie haben auch eine tolle Beratung, die man auch online nutzen kann, um den Wert eines Hauses festzustellen.


    Hoffe auch, dass ich euch eine Hilfe dabei war, wer ein Haus in diesem Gebiet verkaufen möchte!


    LG

  • Hast du schon was passendes gefunden oder suchst du noch Hilfe? Wenn ich du wäre, dann würde ich schauen, dass ich das Objekt vermietet bekomme. Musst du noch einen Kredit abzahlen oder ist das Objekt Kredit frei? Aber auch in beiden Fällen, würde ich so vorgehen, so ein Haus, kann später sehr nützlich für dich sein. Zusätzliche Einnahmequelle oder du ziehst später selbst ein. Wenn du keine Zeit hast, einen Mieter zu finden, dann solltest du einen Makler dafür beauftragen. Auf https://city-immobilienmakler.de/makler/hannover/ findest du Makler, die Ahnung von der Materie haben. Auch in anderen Städten, da ich gerade nicht weiß, wo das Haus steht. Wir haben die Makler schon des öfteren beauftragt und sind immer zufrieden gewesen.

  • Mit so einer Immobilienbörse in Zürich habe ich leider noch keine Erfahrung gemacht. Aber habe schon ein Mehrfamilienhaus in Deutschland verkauft.


    Dabei hat mir der Herr Birger Dehne geholfen, den ich online auf https://unternehmen.focus.de/birger-dehne.html gefunden habe.


    Dort hat Focus.de einen interessanten Beitrag über Capiterra Group GmbH und Birger Dehne geschrieben. Sie kaufen also Immobilien aller Arten an, die sich in Wohnraum umwandeln können, so auch Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen.


    Solltest du daher vielleicht immer noch eine Immobilie zum Verkauf haben, kann ich dir empfehlen sich bei ihnen gerne zu melden!

  • Lass dich einfach von einem Profi beraten. Ich tendiere mir eher mehrere Meinungen anzuhören. Am Ende muss man schließlich selbst entscheiden. Was Hausverkauf angeht gibt es in meiner Gegend einen Spezialisten: https://hausverkauf-nordwest.de/ Wenn es dir eilig ist und du das Geld unbedingt benötigst, dann verkaufe es einfach. Die ganze Abwicklung übernimmt ja der Immobilienmakler.

  • Habe deine Frage hier im Forum gefunden und persönlich hoffe ich, dass ich dir eine Hilfe sein kann, wie du dein Haus verkaufen kannst. Aber ich denke, dass ich dir da eine Hilfe sein, wie du dein Haus immer noch verkaufen kannst, solltest du noch Hilfe brauchen. Ich habe Erfahrungen mit dem Hausverkauf gemacht, da ich mein Haus in Neubrandenburg verkauft habe.


    Das habe ich alleine nicht geschafft, sondern mit der Hilfe von einem guten Immobilienmakler in Neubrandenburg. Daher solltest du immer noch dein Haus verkaufen wollen und in der Umgebung von Neubrandenburg wohnen, kannst du einen Blick auf das Immobilienhaus Wagner werfen, mehr dazu hier https://immobilienhauswagner.de/. Hoffe, dass ich dir geholfen habe, dein Haus verkaufen zu können.

  • Ich persönlich würde das Haus vermieten wenn es euch möglich ist. Ein Freund von mir hat ein altes Haus geerbt, vermietet es nun und hat damit ein gutes zusätzliches Einkommen. Allerdings musste er zuvor einiges in die Renovierung des Hauses investieren. Neue Leitungen hat er legen lassen, aber alles was ging hat er selbst gemacht. Da er handwerklich begabt ist, konnte er das auch leisten. Beispielsweise hat er die Außenfassade neu verputzt und gestrichen. Dafür hat er sich einfach für ein paar Tage ein Fassadengerüst gemietet . Ist echt schön geworden und auf den ersten Blick würde man nicht sehen, dass es kein Maurer war, der diese Arbeiten durchgeführt hat.

    Leistung gibt an wie schnell man an einen Baum fährt. Drehmoment, wie fest.

  • Wie steht ihr eigentlich zum Thema Blitzschutz am Eigenheim? Wir stehen kurz davor, ein Haus zu kaufen und sind uns nicht sicher, ob wir nachträglich einen einbauen sollen oder nicht, was meint ihr?

    Leistung gibt an wie schnell man an einen Baum fährt. Drehmoment, wie fest.

  • Gesetzlich ist es nicht vorgeschrieben, daher würde ich es wohl anhand der Umgebung entscheiden. Als wir damals auf Berg gewohnt haben, haben wir leider des Öfteren mitbekommen das hier und da mal der Blitz eingeschlagen ist. Da kann es auch schnell mal passieren, dass der Dachstuhl anfängt zu brennen. Wir haben uns daher für einen Blitz- und Überspannungsschutz in München entschieden.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!