Kultautos

  • Oldtimer

    Eigentlich kann man allen Oldtimern auch das Zertifikat als Kultauto ausstellen, immerhin haben Oldtimer schon die Hürde genommen vom Neuwagen zum Youngtimer zu werden und seit 30 Jahren die Herzen der Besitzer zu erfreuen. Somit stehen ihnen dann besondere Privilegien zu. Unter anderem eine vergünstigte Versicherung, Ausnahmen bei der Abgasregelung und nicht zuletzt das ersehnte "H-Kennzeichen". Mit diesem kann der stolze Besitzer die Zugehörigkeit seines fahrbaren Untersatzes zu der erlesenen Gemeinde kundtun.
    Threads
    37
    Posts
    90
    90
  • US-Cars

    Sie fazinieren einen Großteil der Autofreaks. US-Cars. Wer denkt da nicht eine Spur großzügiger? "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, es sei denn, durch noch mehr Hubraum". So kennt man den American way of drive. Begriffe wie Smallblock (der ja auch 5,7 Liter Hubraum haben kann), Bigblock (ich glaub, das sind eigentlich LKW-Motoren :-) ) sind hier gefragt. Die obligatorische viertel Meile und donnernder V8-Sound machen diese Cars zum Kultautos.
    Threads
    10
    Posts
    35
    35
  • Klassiker

    Was macht ein Auto zu einem Kult-Auto bzw. Klassiker? Autokult gibt hier die Möglicheit, besondere Autos zu einem Kultauto zu küren. Es sind immer mehrere Faktoren, die dazu führern, wobei noch nicht einmal die Exclusivität alleine zu diesem Prädikat führen. Beste Beispiele hierfür sind der Trabi und der 2CV. Andererseits ist ein gutes Alleinstellungsmerkmal immer eine Hilfe ein Auto zu etwas besonderem zu machen. Klassiker sind immer auf dem bestem Weg, wenn sie nicht schon als anerkanntes Kultauto zählen, hierzu zu zählen.
    Threads
    9
    Posts
    35
    35