Du bist nicht angemeldet.

crazyhilde

Saustift

  • »crazyhilde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Wohnort: nähe Heidelberg

Beruf: Selbstständig

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. April 2009, 13:00

Hilfe mein Suzuki Wagon R spinnt

Hallo Leute.

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Ich habe einen Suzuki WagonR Bj 98 und der hat folgendes Problem:

Wenn ich Ihn starte, dann geht sein Drehzahlmesser auf 3000 Umdrehungen hoch. Und wenn ich dann ein Stück gefahren bin und stehen bleiben muß - z.B. an einer Ampel - dann springt er immer zwischen 1500 und 3000 Umdrehungen hin und her. Das macht er auch im Leerlauf.

In der Werkstadt sagte man uns das ein Relais kaputt wäre. Das haben wir dann natürlich erneuert - für sage und schreibe 229,- Euro - aber das Problem ist geblieben. Jetzt vermutet mein Mann das es vielleicht noch der Drosselklappenregler? sein könnte.

Hat vielleicht einer von euch einen Plan was es sein könnte???

Ich bin für jeden Tip dankbar - da ich das Auto dringend beruflich brauche.

Schon jetzt vielen lieben Dank an die hoffentlich helfenden Tips



LG Hilde

2

Mittwoch, 29. April 2009, 16:23

Hallo

ich hatte mal ein ähnliches Problem mit einem anderen Auto.
Dieser ist beim hochschalten immer ganz hochgedreht und im Leerlauf war er auch immer bei knapp 3000.
Es hat sich herrausgestellt, dass in irgendeinem Schlauch ein kleines Loch war.

Viele Grüße
Son Goku