Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 30. Januar 2017, 15:43

Motorradreifen wechseln

Wechselt ihr regelmäßig eure motorradreifen bzw. nach welchem Zeitraum würdet ihr einen Wechsel empfehlen? Habe das Gefühl, dass das Fahrvergnügen nicht mehr das Gleiche ist, seitdem ich meine jetzt etwas länger drauf habe.
Klar kann das auch einfach eine Sache der Gewöhnung an das neue Gefährt sein, aber normalerweise fühlt man dann doch keinen richtigen Unterschied beim Fahren, oder? Es fühlt sich bei mir jedenfalls wirklich anders an. Habe auch schon mal gedacht, dass die Dinger vielleicht nicht richtig aufgepumpt sind, aber das ist es nicht. Jedenfalls werden sie jetzt bald ausgewechselt.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tuner33« (3. Februar 2017, 11:18)


2

Dienstag, 31. Januar 2017, 14:10

Also erstmal finde ich es sehr gut und wichtig, dass du dich überhaupt um das Thema kümmerst bzw. dir Gedanken machst. Das ist ja heutzutage nicht wirklich bei allen Motorrad bzw. KFZ-Fahrern der Fall...im Endeffekt gefährdest du ja nicht nur dein eigenes Motorrad, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer / Menschen.
Ich prüfe auf jeden Fall ca. alle zwei Wochen den Zustand meiner motorradreifen und gucke, ob alles in Ordnung ist.
Auf jeden Fall zum Spezialisten würde ich fahren, wenn

- der Reifen platt ist
- der Reifen zu abgenutzt ist
- der Reifen einfach alt ist. Michelin sagt da glaube ich, dass du nach ca. 5 Jahren den Reifen austauschen sollst. Wenn du oft fährst, haben die ja auch sicherlich sehr viele verschiedene Untergründe und Klimabedingungen durchgemacht...

Bei deinem Fall, auch wenn du keiner der oben genannten Sachen zutrifft, würde ich trotzdem sofort zur Werkstatt und die Motorradreifen wechseln. :!:
Was die Preise angeht, schau mal hier: http://www.oponeo.de/moto

Werbung

unregistriert

Werbung


3

Dienstag, 4. September 2018, 15:27

Also ich finde es auch sehr gut, dass du dich auch um das Thema kümmerst :) Man muss ständig den Zustand der Reifen prüfen. Ich habe zwei Motorräder und ein Autos und ich schaue immer ob alles in Ordnung ist. Man muss mit dem Leben nicht spielen!


Bei mir ist es sehr wichtig, dass:


-der Reifen platt ist und normal ausieht (Es gibt machen gute Tricks um sicher zu sein ;))
-der Reifen noch in guten Zustand ist bwz. nicht zu alt


Wichtig ist es Experten zu suchen, wenn man nicht sicher ist. Ich wechsel meinen Reifen selber, es geht ganz einfach mit ein bisschen Erfahrung. Du musst auch die passende Werkzeuge haben, sonst kann es auch wieder gefährlich sein! Bei Sicherheit muss man nicht sparren, die Qualität der Reifen ist auch sehr wichtig!

4

Montag, 6. Mai 2019, 10:16

Ich hab da auch keine besondere "Deadline" für, kümmere mich meistens drum, wenn der Reifen platt ist oder wirklich sehr alt.
Zugegeben, seit ich mir eine Heimwerkstatt zusammengebaut habe und auchdas nötige Equipment dahabe, schaue ich auch mal häufiger nach...

5

Dienstag, 7. Mai 2019, 13:20

Wechselt ihr regelmäßig eure motorradreifen bzw. nach welchem Zeitraum würdet ihr einen Wechsel empfehlen? Habe das Gefühl, dass das Fahrvergnügen nicht mehr das Gleiche ist, seitdem ich meine jetzt etwas länger drauf habe.
Klar kann das auch einfach eine Sache der Gewöhnung an das neue Gefährt sein, aber normalerweise fühlt man dann doch keinen richtigen Unterschied beim Fahren, oder? Es fühlt sich bei mir jedenfalls wirklich anders an. Habe auch schon mal gedacht, dass die Dinger vielleicht nicht richtig aufgepumpt sind, aber das ist es nicht. Jedenfalls werden sie jetzt bald ausgewechselt.

Grüße
Ich wechsle meine Reifen regelmäßig. Sollte man so aller 6 - 8 Jahre machen, da die Reifen spröde werden.

Werbung

unregistriert

Werbung


6

Montag, 24. Juni 2019, 16:30

Wechselt ihr regelmäßig eure motorradreifen bzw. nach welchem Zeitraum würdet ihr einen Wechsel empfehlen? Habe das Gefühl, dass das Fahrvergnügen nicht mehr das Gleiche ist, seitdem ich meine jetzt etwas länger drauf habe.
Klar kann das auch einfach eine Sache der Gewöhnung an das neue Gefährt sein, aber normalerweise fühlt man dann doch keinen richtigen Unterschied beim Fahren, oder? Es fühlt sich bei mir jedenfalls wirklich anders an. Habe auch schon mal gedacht, dass die Dinger vielleicht nicht richtig aufgepumpt sind, aber das ist es nicht. Jedenfalls werden sie jetzt bald ausgewechselt.

Grüße


So sollte jeder es machen...

7

Montag, 28. Juni 2021, 13:36

Ich würde die Reifen beim Motorrad an deiner Stelle von einer Werkstatt montieren lassen. Du kannst aber die Reifen online kaufen vorab und dann einfach zur Werkstatt mitbringen :)