Du bist nicht angemeldet.

wolfib

Edel-Tuner

  • »wolfib« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Wohnort: Taunusstein

Beruf: alles, was das Internet hergibt....

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Januar 2011, 11:01

Mazda Motoren und der neue E10-Sprit

Hallo,
E10 ist das Autothema jetzt am Anfang des Jahres 2011.
E10 bezeichnet ein Benzin für eure Mazda-Motoren, welches eine 10%ige Beimischung von Bio-Ethanol enthält.
Da Bioethanol nicht für jedem Mazda-Motor geeignet ist (Bioethanol greift die nicht geeigneten Bauteile an, diese korridieren unaufhaltsam!)

Hier mal die aktuelle Aufstellung aus der Liste von DAT (Deutsche Automobil Treuhand GmbH)
Stand Januar 2011

Alle nachfolgend aufgeführten Modelle sind E10-verträglich:
alle Mazda2
alle Mazda3
alle Mazda5
alle Mazda6
alle Mazda MX-5 der dritten Generation (ab Fahrzeug-Ident.-Nr. JMZNC...)
alle Mazda RX-8
alle Mazda CX-7
alle Mazda CX-9

Im Zweifelsfall bitte an den nächsten Mazda-Händler oder die Mazda-Kundenbetreuung unter Telefon 02173/943 121 wenden.


(Hierfür übernehme ich keinerlei Garantie!)

Mann kann sich auch auf der Seite vom ADAC und der DAT informieren, also: schont wenn möglich die Umwelt und ansonsten eure Motoren

:thumbsup:

MarcusH

unregistriert

2

Freitag, 21. Januar 2011, 12:06

E10 und Dichtungen

Hallo,

habe heute mit meinem Mazdahändler telefoniert. Der meinte das die Motoren an für sich kein Problem mit E10 haben. Allerdings müsste man die Gummidichtungen beobachten wie sie damit zurechtkommen. Er meinte es gäbe ja noch keine Langzeitstudien. Genaueres könne man evtl. nach 50000KM mit der Brühe sagen.

Gruß,

Marcus