Du bist nicht angemeldet.

Vertigo

Alt-Geselle

  • »Vertigo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Halle an der Saale

Beruf: Trainer (Fußball), Klempner

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Juli 2014, 11:26

Verbandskasten abgelaufen - aktuelle Bestimmungen?

Hallo,

ich brauche bald einen neuen Verbandskasten für mein Auto. Leider finde ich nicht sehr eindeutige Informationen dazu welchen Verbandskasten ich kaufen sollte. Dort steht, dass seit Januar eine neue Norm gilt, diese aber noch nicht verpflichtend ist :wacko: Genügt es also, einfach meinen Verbandskasten "aufzurüsten"? Ab wann muss der neue im Auto sein, welchen Sollte ich kaufen, und zu guter Letzt: wie sind die Strafen, wenn ich es riskiere und einfach den alten drin lasse. Habe den Nie gebraucht.

Mit Freundlichen Grüßen und danke für eure Antworten,
Sven 8)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :]

2

Samstag, 25. Oktober 2014, 02:56


Hallo,

ich brauche bald einen neuen Verbandskasten für mein Auto. Leider finde ich nicht sehr eindeutige Informationen dazu welchen Verbandskasten ich kaufen sollte. Dort steht, dass seit Januar eine neue Norm gilt, diese aber noch nicht verpflichtend ist Genügt es also, einfach meinen Verbandskasten "aufzurüsten"? Ab wann muss der neue im Auto sein, welchen Sollte ich kaufen, und zu guter Letzt: wie sind die Strafen, wenn ich es riskiere und einfach den alten drin lasse. Habe den Nie gebraucht.

Mit Freundlichen Grüßen und danke für eure Antworten,
Sven
Ja das ist wahr, brauchen sie irgendetwas anderes?
Auch im Alphabet kommt Anstrengung vor Erfolg.

Werbung

unregistriert

Werbung


strichcode

Lehrling

Beiträge: 5

Wohnort: Kiel

Beruf: Mechatroniker

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. November 2014, 09:22

Man muss aber nicht gleich den ganzen Verbandskasten austauschen.
Es genügt hier schon nur die sterilen Sachen mit Ablaufdatum auszutauschen.
Viele andere Dinge können nicht ablaufen doer kaputt gehen - die braucht man dann auch nocht wegschmeissen!
Wer später bremst, bleibt länger schnell

Erbot

Meister

Beiträge: 69

Wohnort: Koblenz

Beruf: Kfz-Gedönse

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Dezember 2014, 23:24

Ab Januar 2014 müssen die Hersteller die neue Norm erfüllen.
Wenn du diese nicht erfüllst->vorerst egal
Du darfst den Verbandskasten mit der alten Norm noch weiter nutzen bis dieser abläuft.
Abgelaufene Verbandskästen neu befüllen/ergänzen lassen ist mitlerweile unsinn.
Kann dir leider keine Preise sagen aber ein neuen bekommst du sicher schon für 5 Euronen.
Wenn du einen abgelaufenen Verbandskasten auffüllen lässt, musst du entweder genauso tief oder noch tiefer in die Tasche greifen.
Abgelaufene Verbandskästen bei Kontrollen geben einen Mängelbericht. D.h. du musst binnen des Zeitraums den der Polizist dir vorgibt rum kommen und dein neuen Verbandskasten zeigen. Wenn ichs richtig im Kopf habe kann ein Verwarnobulus von 10 Euro fällig sein.
Spätestens bei deinem nächsten Besuch einer Prüforganisation (HU) muss der Abgelaufene durch einen neuen ersetzt werden(vorrausgesetzt der Prüfingeneur ist wach.

Sprich Zeit, Kraftstoff & Verwarngebühr um zur nächsten Polizeinspektion zu düsen übersteigen die 5€ Anschaffungskosten

Lg Erbomat :D
Nach FEST kommt AB!

Vertigo

Alt-Geselle

  • »Vertigo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Halle an der Saale

Beruf: Trainer (Fußball), Klempner

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 11. September 2015, 12:13

Man muss aber nicht gleich den ganzen Verbandskasten austauschen.
Es genügt hier schon nur die sterilen Sachen mit Ablaufdatum auszutauschen.
Viele andere Dinge können nicht ablaufen doer kaputt gehen - die braucht man dann auch nocht wegschmeissen!


ist aber am ened unter umständen teurer die einzelnen Teile auszutauschen als gleich nen komplett neuen kasten zu besorgen ;)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :]

Werbung

unregistriert

Werbung


6

Donnerstag, 24. September 2015, 11:40

na ja, nach aktueller Lage müsstest du eine Strafe zahlen, wenn du mit abgelaufenem Verbandkasten herum fährst. Glaub 30 Euro, bin aber nicht sicher..

Vertigo

Alt-Geselle

  • »Vertigo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Halle an der Saale

Beruf: Trainer (Fußball), Klempner

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 25. September 2015, 12:47

mehr wär zwar in der tat besser, aber laut der seite http://www.bussgeldkatalog.net/strassenv…nung/35h-stvzo/ sind es leider nur 5 Euro bis 15 Euro (bei busfarern).

aber in erster linie geht's ja auch nicht um strafen sondern um den nutzen, den das ding hat...in jeder lebenslage...selbst wenn sich nur mal das kind din den finger schneidet, oder sich jemand beim training verletzt.
so hat man wenisgtesn immer gleich alle zur hand ;)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vertigo« (25. September 2015, 12:53)


8

Mittwoch, 4. November 2015, 14:50

Ich schlage vor, geh einfach zu Real oder einen ähnlich großen und kauf dort für 10 Euro einen Kasten, so musst Du dir dann keine Gedanken machen.