Du bist nicht angemeldet.

wolfib

Edel-Tuner

  • »wolfib« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Wohnort: Taunusstein

Beruf: alles, was das Internet hergibt....

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Juni 2011, 13:10

Wird Diesel in Deutschland teurer?

Aktuell wird in Brüssel darüber nachgedacht, dass Diesel-Kraftstoff höher besteuert werden soll.
Grund für diese höhere Besteuerung ist der höhere Energiegehalt des Diesels gegenüber Benzinkraftstoff.
Dass heißt, dass man mit einem Liter Diesel weiter fahren kann, als mit einem Liter Benzin.
Oder andersrum: auf 100 Kilometer verbraucht ein Dieselfahrzeug weniger Menge als ein vergleichbarer Benziner.

Dies ist die Überlegung der EU-Kommision. wohingegen sich die Behörde von Bundesumweltminister Röttgen gegen eine entsprechende Regelung ausspricht. In Deutschland ist zur Zeit Diesel weniger besteuert, als Benzin.
Um der EU-Richtlinie folge zu leisten, hieß dies, dass Diesel nicht nur etwas teurer werden würde, sondern, dass Diesel deutlich (17 Prozent) höher besteuert wäre als Benzinkraftstoff.
Bei Benzin ist der Steueranteil bisher bei ca. 65 Cent pro Liter. Hinzu kommt ja noch die deutsche Mehrwertsteuer, da hier immer von den Netto-Werten ausgegangen wird.

Somit würde der bisherige Betrag von 45 Cent beim Diesel auf aberwitzige 75 Cent ansteigen. Somit wäre der Anstieg hier in Deutschland satte 30 Cent oder 66 Prozent.

Zum Glück benötigt eine entsprechende Richtlinie bei der Kommision in Brüssel eine Einstimmigkeit. Somit reicht ein "Nein" aus Deutschland, um diesem Abzock-Wahnsinn einen Riegel vor zu setzten. (Wie lange ???)

2

Donnerstag, 23. Juni 2011, 09:26

Der Diesel wird auch ohne diese Besteuerung laufend teurer.
Heute habe ich erst wieder gelesen, dass er binnen einer Woche um 3,5 Cent gestiegen ist.
Man wird den weitern Anstieg nicht aufhalten können - egal ob mit oder ohne höhere Steuer.
Da kann nur ein Umstieg auf ein Elektro- oder Hybridauto helfen.

Werbung

unregistriert

Werbung


DJMotzi

Lehrling

Beiträge: 5

Wohnort: Sonnenallee 39 Augsburg

Beruf: Managment

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 24. Juni 2011, 22:35

Ja leider....Diesel wird laufend teurer...darüber habe ich auch gelesen.....Hybridauto könnte Lösung sein...oder vielleicht taucht noch was besseres auf :) ...die Preise sind leider zu hoch....

wolfib

Edel-Tuner

  • »wolfib« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Wohnort: Taunusstein

Beruf: alles, was das Internet hergibt....

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 27. Juni 2011, 11:47

Sommerferien und die Spritpreise

Hallo,

hier noch eine weiterer Gedankengang:
Ich habe extra letzte Woche Sonntag nochmal voll getankt, einfach mit dem Wissen, dass es am Mittwoch Sommerferien hier in Hessen geben wird. Und wie immer Pünktlich zu der bevorstehenden Reisewelle erwartete ich höhere Diesel- und Benzinpreise.

Aber irgendwie blieb dieses jahr dieses Phänomen aus. Komisch.

Will ja jetzt nicht sagen, dass die Preise gerade Verbraucherfreundlich wären, aber man hat da schon höhere Preise an den Zapfsäulen gesehen.


Apropos das Hauptthema dieses Threads:
Was ist denn nun aus der EU-Verordnung zur einheitlichen erhöhung der Dieselsteuer geworden? Jemand was gehört?

5

Mittwoch, 3. August 2011, 17:16

Ich bin froh, dass ich meine Karre jetzt auf Salatöl umgerüstet habe. Aber selbst dass wird ja immer teurer. Dass auch die Dieselpreise extrem ansteigen und auch immer werden, ist mir eigentlich nicht neu. Das ist halt das Los des Konsumenten.