Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 2. März 2022, 13:51

Umzugswagen mieten, oder gleich Firma anheuern?

Schönen guten Tag! Aufgrund meines Jobs werde ich in den nächsten Monaten umziehen.

Ich weiß, dass das noch eine lange Zeit ist bis dahin, doch ich bin einfach jemand, der solche Sachen ganz gerne im Voraus plant.
Konkret frage ich mich auch jetzt gerade, wie ich den ganzen Umzug angehen soll.

Die Frage wäre, ob ich mir einen Umzugswagen mieten soll und alles selbst erledige oder dann nicht lieber gleich eine Umzugsfirma nehme. Was findet ihr besser?

2

Mittwoch, 2. März 2022, 14:12

Hi! Es ist keineswegs schlecht, dass du schon so früh beginnst, dich mit dem Thema auseinanderzusetzen.
Das bedeutet immerhin nur, dass du so noch mehr Zeit hast, auf irgendwelche Probleme zu reagieren.

Natürlich ist es teurer, eine Umzugsfirma zu nehmen. Dafür hat man selbst aber auch wesentlich weniger Arbeit. Und man muss keine Freunde und Verwandte überzeugen, einem beim Tragen zu helfen.
Zudem bieten viele Umzugsfirmen einen sogenannten Wertausgleich an.

Wenn du also Möbel oder andere Sachen hast, die nicht in die neue Wohnung mitkommen sollen, kann es sein, dass dir das Umzugsunternehmen die abnimmt und dafür deine Rechnung verkleinert.
Auf jeden Fall kannst du dich hier informieren, wenn du willst.

Werbung

unregistriert

Werbung


3

Mittwoch, 22. Juni 2022, 17:11

Wenn du mich nach meiner persönlichen Meinung fragst, ich würde definitiv gleich zu einer ganzen Firma raten.

Meistens ist das nämlich im Gesamtpaket bedeutend günstiger und du ersparst dir immerhin eine ganze Menge Arbeit und Stress.

So konnten wir unseren Umzug Potsdam im letzten Jahr auch relativ entspannt und ohne gröbere Vorkommnisse innerhalb eines Wochenendes über die Bühne bekommen.

Lg

4

Gestern, 13:24

Selbst machen, wenn man genug Freunde hat. Sollte ein Wochenende dauern und dann ist alles erledigt. Wenn es mehr ist, dann kann man mal darüber nachdenken.

Ähnliche Themen