Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 9. April 2008, 21:04

Für TV-Bericht: Lkw-Unfallopfer gesucht

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind ein freies Redaktionsbüro und suchen für einen Fernseh-Bericht in einem Automagazin Unfallbeteiligte. Thema des Beitrages: Fehlverhalten von Lkw-Fahrern auf der Autobahn, also: Elefantenrennen, Drängeln, rücksichtsloses Überholen, ungesicherte Ladung, unsicheres Fahrzeug etc.

Wir suchen in diesem Zusammenhang einen Unfallbeteiligten, der in einen Unfall mit Lkw-Beteiligung auf der Autobahn verwickelt war. Den Lkw-Fahrer muss dabei ein überwiegendes Verschulden getroffen haben. Der Unfall sollte möglichst in Norddeutschland stattgefunden haben und nicht länger als 15 Jahre zurückliegen. Wenn Sie außerdem noch Bilder vom Unfall haben, bestenfalls Videoaufnahmen, und bereit sind, über den Unfall vor der Kamera zu sprechen, würden wir uns über eine Nachricht von Ihnen sehr freuen.

Unsere Kontaktdaten:
Deckt auf – Das Reporterbüro, Hamburg
Mail: cg.salzwedel@decktauf.de

Voraussetzungen in Kürze:
WAS? - Unfall auf Autobahn
WO? – möglichst in Norddeutschland
WANN? – Der Unfall sollte nicht länger als 15 Jahre zurückliegen.
WIE? – Der Unfall muss durch ein überwiegendes Verschulden des Lkw-Fahrers verursacht worden sein.
WAS NOCH? – Bilder vom Unfallort, bestenfalls Videoaufnahmen.

Wir freuen uns auf Ihre Mail!

Mit besten Grüßen,
C-G Salzwedel