Du bist nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Auto Forum - autokult.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beitragsinformationen
Information
Wer hier nur einen Post absetzt, damit er einen Link auf seine oder irgendeine andere Seite setzen möchte: Ich behalte mir vor, alle diese Links zu entfernen, eure Texte anzupassen, oder diese kommentarlos zu löschen! Hinweis in den AGB beachten, sonst kostet der Link auch schnell mal Geld!
Beitrag
Einstellungen
Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 5
Maximale Dateigröße: 80 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Sicherheitsmaßnahme

Gib die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Solltest du das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wende dich an den Administrator dieser Seite.

Die letzten 8 Beiträge

8

Freitag, 10. Mai 2019, 12:31

Von Cardula

Hallo!

Ich war auch schon mal in der Situation, und von meiner Familie wollte ich kein Geld leihen.
Sie hätten mir es vermutlich eh geliehen, aber ich wollte das einfach nicht, des Stolzes wegen. Wenn ich Geld brauche, aber keins habe, ist es mein Problem.
Bei mir ging es damals um knapp 1.500 € die mir noch für meine neue Wohnungseinrichtung gefehlt haben.
Zur Bank bin ich erst gar nicht, da ich sowieso mit keiner Zusage gerechnet hätte. Habe mich dann online umgeschaut und bei diesem Anbieter ein Angebot gefunden: https://www.kredite.de/30000-euro-kredit
Die Auszahlung war schnell, die Zinsen niedriger als bei der Bank und mit der Rückzahlung hat auch alles geklappt.

Kannst ja einfach mal anfragen!
Man kriegt doch aber keinen Kredit für 400€ :D

7

Donnerstag, 14. Februar 2019, 11:07

Von TrickyNicky

Hallo!

Ich war auch schon mal in der Situation, und von meiner Familie wollte ich kein Geld leihen.
Sie hätten mir es vermutlich eh geliehen, aber ich wollte das einfach nicht, des Stolzes wegen. Wenn ich Geld brauche, aber keins habe, ist es mein Problem.
Bei mir ging es damals um knapp 1.500 € die mir noch für meine neue Wohnungseinrichtung gefehlt haben.
Zur Bank bin ich erst gar nicht, da ich sowieso mit keiner Zusage gerechnet hätte. Habe mich dann online umgeschaut und bei diesem Anbieter ein Angebot gefunden: https://www.kredite.de/30000-euro-kredit
Die Auszahlung war schnell, die Zinsen niedriger als bei der Bank und mit der Rückzahlung hat auch alles geklappt.

Kannst ja einfach mal anfragen!

6

Samstag, 2. Juni 2018, 16:16

Von Sovni3

Was war es am Ende, eigentlich habe ich bischer sehr gute Erfahrung mit Farzeugreparaturen gemacht, deswegen kannst du dich ruhig bei mir Melden.

5

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:38

Von nick

Ciao !

Ich glaube, dass es sich schon lohnen kann wenn man einen Kredit aufnimmt.
Aber man sollte schauen, dass man auch gute Konditionen hat.
Als ich meinen Umbau gemacht habe, habe ich ebenso einen Kredit genommen. Für die Bodenplatte und auch das andere Zubehör habe ich einen Kredit von knapp 3000€ aufgenommen.
Bei meiner Bank habe ich mich beraten lassen und kam auf ein gutes Angebot.

Hoffe bei dir ist es ebenso für gelaufen :)

4

Donnerstag, 21. September 2017, 21:21

Von Alexan

Hallo !

Für was hast du dich denn entschlossen ?
Ich für meinen Teil habe mir ein neues Auto kaufen wollen und habe dann natürlich auch als erstes an einen Kredit gedacht. Hatte mich dabei auch im Internet umgeguckt und bin auf echt viele Seiten gestoßen bei welchen man dubiose Angebote finden kann..echt witzig :d

Habe mich dann aber auch am Ende auf kredit.de schlau gemacht und einen Kredit für mein Auto gefunden.
War echt sehr gut !

3

Donnerstag, 24. August 2017, 00:11

Von Ludger

Kredite

Nun einen Kredit würde ich nicht empfehlen das kann am Ende für Probleme verantwortlich werden.
Selber reparieren ist der Weg den mal gehen sollte. Ein Auto zu reparieren ist nicht so schwer obwohl es darauf ankommt wie schwer die Reparatur eigentlich ist.
Hilfe bekommt man häufig in Foren, wie zum Beispiel hier, ein Autoforum das ich empfehlen kann ist das Bolidenforum ein Forum vieler Fabrikate
Was natürlich auch Vor und Nachteile hat. Am besten schaust du mal rein.

2

Mittwoch, 15. Februar 2017, 15:17

Von georgie

Es ist ja schon wieder 2 Tage her, hast du inzwischen eine Möglichkeit gefunden? Dein Problem verstehe ich gut und ich würde auch nicht zur Familie gehen. Sieht auch immer blöd aus. Was ich mal gemacht habe (war ein ähnlicher Fall) war die Nutzung eines Kleinkredit auf https://www.vexcash.com/. Da kannst du schnell mal 500 Euro leihen und der Zinssatz ist völlig in Ordnung, wenn man bedenkt, dass die einen den Arsch retten können. Nach 30 Tagen buchen sie den Kredit wieder von deinem Konto und alles ist gut. Fand die Option richtig cool und hat mich damals auch gerettet. 500 Euro zurückgezahlt habe ich 505 Euro da machste nichts falsch. ;-)

1

Montag, 13. Februar 2017, 08:36

Von Random

Fahrzeugreparatur

Hallöchen,

meine Auto ist zur Zeit in der Werkstatt und die Reparatur liegt bei etwa 400 Euro. Die Werkstatt will keine Ratenzahlung machen und wie es immer so ist, habe ich auch keine 400 Euro. Aber wie jeder andere auch, benötige ich aber mein Auto. Die Familie kann da im Moment nicht helfen, da die Großmutter ins Pflegeheim gekommen ist und da wird momentan jedes Geld benötigt. Was ich auch verstehen kann und aus diesem Grund, möchte ich da auch nicht nachfragen. Welche Möglichkeiten gibt es noch? Dachte bereits an einem Kredit, aber meine Bank sagt "NEIN", weil es sich wohl die nicht lohnt. Wie regelt ihr das immer? Schließlich war wahrscheinlich jeder schon mal in so einer Situation?

Schöne Grüße