Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 19. August 2012, 15:18

Autoversicherungswechsel - Empfehlung

Da ich finde, dass es dabei um ein sehr wichtiges und relevantes Thema geht, möchte ich gerne diese Seite hier als hilfreiche Unterstützung empfehlen, für das eigentlich lästige Thema, mit dem man sich aber jedes Jahr wieder beschäftigen könnte :D

http://autoversicherungvergleich.net/aut…ng-wechseln.php

Wie es dort selbst so passend beschrieben wird: "Am Jahresende werden die Fahrzeugbesitzer immer sehr
rührig, denn bei den meisten ist das der Zeitpunkt, wo sie ihre
Autoversicherung wechseln könnten. Dabei steht nicht nur der Ablauf des
Vertragsjahres im Blickpunkt, sondern auch die Mitteilung über die neue
Beitragshöhe führt in vielen Fällen dazu, dass man die Autoversicherung
wechseln kann, weil sich aus jeder Beitragserhöhung ein
Sonderkündigungsrecht für den Versicherungsnehmer ergibt.
Einer der zum Sparen nutzbaren Faktoren ist der
Schadensfreiheitsrabatt Autoversicherung. Die Versicherungen melden an
eine zentrale Stelle, welcher Versicherungsnehmer welchen Unfall
verursacht hat. Damit weiß jeder Bearbeiter, welchen
Schadensfreiheitsrabatt Autoversicherung der einzelne hat. Wer die
Autoversicherung wechseln möchte, muss davon ausgehen, dass die neue
Versicherung seine Schadensfreiheitsklasse kennt.Am Jahresende werden die Fahrzeugbesitzer immer sehr
rührig, denn bei den meisten ist das der Zeitpunkt, wo sie ihre
Autoversicherung wechseln könnten. Dabei steht nicht nur der Ablauf des
Vertragsjahres im Blickpunkt, sondern auch die Mitteilung über die neue
Beitragshöhe führt in vielen Fällen dazu, dass man die Autoversicherung
wechseln kann, weil sich aus jeder Beitragserhöhung ein
Sonderkündigungsrecht für den Versicherungsnehmer ergibt.
Einer der zum Sparen nutzbaren Faktoren ist der
Schadensfreiheitsrabatt Autoversicherung. Die Versicherungen melden an
eine zentrale Stelle, welcher Versicherungsnehmer welchen Unfall
verursacht hat. Damit weiß jeder Bearbeiter, welchen
Schadensfreiheitsrabatt Autoversicherung der einzelne hat. Wer die
Autoversicherung wechseln möchte, muss davon ausgehen, dass die neue
Versicherung seine Schadensfreiheitsklasse kennt."

2

Mittwoch, 29. Januar 2014, 18:18

Hallo,
danke für die Seite. Wir wollen grade wechseln. Meine Frau will sich auch ein Auto kaufen und da wollen wir auch die richtige Versicherung. Wir waren bis jetzt auch ziemlich zufrieden mit der Direct aber, uns ist das Angebot von denn für die Versicherung eines zweit Wagens zu teuer. Im Internet haben wir auch andere Tipps gefunden, wie z.B. :http://autoversicherungberechnen.eu/
Da wird ja wirklich alles schön erklärt. Wir müssen uns bald entscheiden, hoffe alles wird schnell gehen und auch nicht zu teuer :)
Gruß und hoffe es kann auch anderen Usern helfen :thumbsup:
Auch im Alphabet kommt Anstrengung vor Erfolg.

Werbung

unregistriert

Werbung


3

Samstag, 1. März 2014, 18:24

Comprehensive damage without fault of their own? Problems with their insurance? They are looking for another? On kfz-versicherung you will surely find. Minor articles with added value here will find the current test winner and their insurance packages in comparison. Decide independently by comparing and find the offer that best suits you with an independent provider.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tobias« (28. Oktober 2014, 10:27)


4

Samstag, 11. Oktober 2014, 17:15

KFZ Versicherung zum Stichtag 30. November wechseln

Sie sind auf der Suche nach einer günstigen KFZ-Versicherung? Sie möchten Ihre Autoversicherung wechseln? Machen Sie einen kostenlosen KFZ Versicherung Vergleich. Der Markt für KFZ Versicherungen ist mittlerweile sehr unüberschaubar geworden, so dass es sich lohnt verschiedene Anbeiter für Autoversicherungen zu vergleichen. Es lässt sehr viel Geld sparen. Ob Vollkasko oder Teilkasko mit einem Tarifrechner finden Sie den für Sie besten und günstigsten Tarif für eine KFZ Versicherung. Jetzt vergleichen und bequem online seine KFZ Versicherung wechseln.

5

Sonntag, 13. September 2020, 12:55

Also ich wechsele auch regelmäßig die Versicherung, einmal im Jahr.
Dazu muss ich auch sagen, dass ich für meinen Youngtimer nach einer passenden Versicherung gesucht habe. Irgendwie sind mir die Beiträge bei der jetzigen zu teuer.

Neulich habe ich bei https://www.hiscox.de/privatkunden/youngtimer-versicherung/ auch etwas zur Hiscox Versicherung gefunden.
Da habe ich mich informieren können und habe auch wirklich super Leistungen geboten bekommen.

Ansonsten aber muss natürlich jeder für sich entscheiden wie er vorgehen will.

Lieben Gruß