Du bist nicht angemeldet.

  • »One Piece Tuning Star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Alabasta Dortmund

Beruf: Kopfgeldjäger und Raser

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 17:25

Der Aller erste Caddy

Der VW Rabbit-Pickup wurde zuerst in New Stanton, Pennsylvania (USA) von 1979 bis 1983 hergestellt. Als Basis diente der Golf 1. Er wurde zunächst für den amerikanischen Markt, ab 1981 auch für Kanada, gebaut.
1983 begann in Jugoslawien bei TAS die Produktion für den europäischen Markt. Der europäische Pickup basierte auf dem amerikanischen Design und wurde Caddy genannt.
Die auffälligsten Unterschiede zwischen dem amerikanischen und dem europäischen Caddy sind die Scheinwerfer und die Stoßstangen. Die amerikanischen Modelle haben rechteckige, ca. 10 x 15cm große Halogen-Scheinwerfer. Das 80er Modell wurde mit europäischen Stoßstangen verkauft, und hatte die vorderen Blinker in der Stoßstange. Ab 1981 hatten alle Pickup´s die Blinker neben den Scheinwerfern. Die vordere Stoßstange war aus Metall, genau wie die Hinteren bei der LX-Version. Bei der Grundausstattung war keine hintere Stoßstange montiert. Die Nummernschildbeleuchtung wurde direkt an der Karosserie befestigt. Alle europäischen Caddy´s haben runde H4-Scheinwerfer mit ca. 18cm Durchmesser, und die Blinker in der Stoßstange. Die hintere Stoßstange besteht aus zwei Teilen. Dazwischen wird das Kennzeichen montiert. Die Kennzeichenbeleuchtung ist in den Stoßstangen angebracht.
Die kanadischen Modelle gibt es nur mit einem Motor. Dem 1,6l Diesel-Motor mit 35kW/48PS und manuellen 4- oder 5-Gang Getriebe. In den USA haben die Kunden die Wahl zwischen zwei Benzinmotoren mit 1,6l; 57kW/78PS und 1,7l; 54kW/74PS und dem Dieselmotor.
In Europa gab es ebenfalls zwei Benzin- und einen Dieselmotor zur Auswahl. Die Benzinmotoren hatten 1,6l, und eine Leistung von 55kW/75PS und 1,8l, mit 70kW/95PS. Der 1,6l Diesel leistete 40kW/54PS.
Als 1992 der Krieg in Jugoslawien ausbrach musste die Produktion eingestellt werden. Vor Beginn des Jugoslawienkonfliktes war VW bereits 20 Jahre lang in Jugoslawien aktiv gewesen. In dem zusammen mit dem bosnischen Partnerunternehmen Unis Holding betriebenen Werk in Sarajevo baute VW jährlich rund 35 000 Fahrzeuge, davon ca. 12000 Caddy. Im Krieg wurde das Werk von den Serben weitgehend zerstört
In Südafrika wird der "original" Caddy bis heute gebaut. Der Neupreis liegt bei 63280 Rand (ca. 19000DM) für die Ausführung mit 1,6l (60kW) Motor (Quelle: Cartoday). Es gibt ihn allerdings nur als Rechtslenker!



Man was fand ich die Kiste geil....Ein Flitzer mit dem man früher umzüge gemacht hat....

Was denkt Ihr so? Ist Das nicht erstaunlich wie alte Autos heute noch an Wert haben. Klassiker schlecht hin...

Wenn Du Es Nicht Warst, Wer War´s Dann?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »One Piece Tuning Star« (26. Oktober 2005, 17:29)


2

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 17:31

Interessant, dass er heutzutage noch gebaut wird (ich habs nicht gewusst) :)
Kannst du vielleicht noch ein paar Links zu weiteren Fotos ( Innen u. Aussen ) reinstellen?

Das wäre perfekt ;)

Gruß,
Alex ;)

Passat-Bereich

Schaut mal rein und helft mit aufzubauen ;)

Danke =)

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »One Piece Tuning Star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Alabasta Dortmund

Beruf: Kopfgeldjäger und Raser

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 18:08

Klar, kann ich machen.

Caddy
caddy 2
caddy3

ok...Das sind die Modelle...Es folgen aber noch weitere...

Wenn Du Es Nicht Warst, Wer War´s Dann?!

  • »One Piece Tuning Star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Alabasta Dortmund

Beruf: Kopfgeldjäger und Raser

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 19:46

Technische Daten

Rabbit-Pickup 1980

Benzinmotor Hubraum: 1,6l
Leistung: 57 kW/78PS bei 5500 1/min
CIS Einspritzanlage

Dieselmotor Hubraum: 1,5l
Leistung: 35 kW/48PS bei 5000 1/min
Mechanische Kraftstoffeinspritzung
Abmessungen Länge: 4.36m
Breite: 1.64m
Höhe: 1.43m
Leergewicht: 986kg

Tankinhalt: 57l
Ölmenge: 3.5l mit Filter


Rabbit-Pickup 1981 - 83

Benzinmotor Hubraum: 1.7l
Leistung: 54 kW/74PS bei 5500 1/min
CIS Einspritzanlage

Dieselmotor Hubraum: 1.6l
Leistung: 38 kW/52PS bei 4800 1/min
Mechanische Kraftstoffeinspritzung
Abmessungen Länge: 4.36m
Breite: 1.64m
Höhe: 1.43m
Leergewicht: 986kg

Tankinhalt: 57l
Ölmenge: 3.5l mit Filter


Caddy 1984 - 97

Benzinmotor Hubraum: 1.6l
Leistung: 60 kW/82PS bei 5200 1/min
CIS Einspritzanlage

Dieselmotor Hubraum: 1.6l
Leistung: 38kW/52PS bei 4800 1/min
Mechanische Kraftstoffeinspritzung
Abmessungen Länge: 4.38m
Breite: 1.64m
Höhe: 1.49m
Leergewicht: 986kg

Tankinhalt: 60l
Ölmenge: 3.5l mit Filter


Caddy 1983 - 92
(Europäische Version)

Benzinmotor Hubraum: 1.8l
Leistung: 70 kW/95PS bei 5000 1/min
KA-Jetronik

Benzinmotor Hubraum: 1,6l
Leistung: 55kW/75PS bei 5000 1/min
Fallstrom-Registervergaser

Dieselmotor Hubraum: 1.6l
Leistung: 40kW/54PS bei 4800 1/min
Verteiler-Einspritzpumpe
Abmessungen Länge: 4.39m
Breite: 1.64m
Höhe: 1.43m
Leergewicht: 1050kg

Tankinhalt: 60l
Ölmenge: 4,0l mit Filter beim Benziner; 4,5l beim Diesel

Caddy
(Südafrikanische Version)

Benzinmotor Hubraum: 1.6l
Leistung: 60 kW/82PS bei 5200 1/min
CIS Einspritzanlage
Abmessungen Länge: 4.37m
Breite: 1.64m
Höhe: 1.43m
Leergewicht: 895kg

Tankinhalt: 60l
Ölmenge: 3.5l mit Filter


Hier einmal die Bau Konstruktion des Caddy´s




grrrrrr, ich steh auf dieses Auto....Kein Scherz. Ein Klassiker den ich gern in meiner Golfsammlung hätte wenn ich Millionär wäre...h3h3 :D :D :D

Wenn Du Es Nicht Warst, Wer War´s Dann?!

5

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 20:25

Wie bekommt man ihn ?

Ok danke fürs kopieren ...
Hab den anderen Thread gelöscht!

Nun zum Thema:

Du meintest doch den willst du in deiner Sammlung haben ;)
Denkst du darüber nach dir einen zu kaufen? Wenn ja, wie bekommt man ihn?
Also auf der von Seite findet man nur den neuen ...

Du sagtest ja er wird noch hergestellt. Ist das dann ein Privatvertrieb oder wie soll man den bekommen?

Gruß,
Alex 8)

Passat-Bereich

Schaut mal rein und helft mit aufzubauen ;)

Danke =)

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »One Piece Tuning Star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Alabasta Dortmund

Beruf: Kopfgeldjäger und Raser

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 20:41

^^

Kein Problem. Hattest ja recht. Das war echt ein Thread zu viel. :P

Next Time:

Sammlung ist gut, erstmal kriegen die Lady, das ist schon ne Arbeit und sucherei.
Auch wenn erst der 1980er auf den Markt kam. Es kamen soviele neue hinterher, das man das Original vergessen hatte. Naja, es gibt Caddy Liebhaber, bei denen man vielleicht anwerben könnte, aber das problem ist halt auch ob du es kriegt?! So ein Pic up ist schon nicht schlecht, wenn man bedenkt das diese auto´s mit den Trabbis in einer Schublade steckten. In dem Sinne, sie waren für die junge generation häßlich. Es waren eh Lieferwagen und umzugswagen.

Naja, in Afrika gibt es ne herstellerfirma, die ist sowohl privat als auch ein Teil von VW. Du kannst du Wagen natürlich impotieren lassen, aber überleg mal, ist dir das geld dafür wirklich wert? Ich bin am Überlegen...Aber weiterschauen wär mir lieber...Deutschland ist groß.

Wenn Du Es Nicht Warst, Wer War´s Dann?!

7

Freitag, 24. August 2018, 05:31

hi

Dazwischen wird das Kennzeichen montiert. Die Kennzeichenbeleuchtung ist in den Stoßstangen angebracht. Dazwischen wird das Kennzeichen montiert. Die Kennzeichenbeleuchtung ist in den Stoßstangen angebracht.

8

Freitag, 21. September 2018, 16:51

Cooles Ding! Ich fand den Ur-Caddy schon als Kind toll. Pickups kannte man ja nur aus amerikanischen Serien damals. :)