Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 18. August 2012, 11:17

Scheibenwischerproblem


Hallo Leuts,
ich hab mir vor ca. 5 Wochen einen Corsa gekauft. Bj. 2003 - letzte Woche fahr ich auf Arbeit und mein Scheibenwischer geht nicht mehr. Bzw. wischt er unregelmäßig und geqält über die Scheibe - es kam auch schon vor, dass er plötzlich mitten auf der Scheibe stehen geblieben ist.
Ich war deswegen auch erst vor einer Woche in der Werkstatt, weil er davor nur noch zuckte und sich nicht mehr von der Stelle bewegte. Dort sagten sie mir, dass nur etwas festgerostet gewesen wäre und nun alles wieder funktioniert, da sie alles kräftig eingeölt/eingefettet haben...
Hätte einer von Euch eine Idee, woran es nun liegt, dass diese Unregelmäßigkeiten auftauchen?
?(

wolfib

Schraubergenie

Beiträge: 63

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: alles, was das Internet hergibt....

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 18. August 2012, 13:52

Scheibenwischer bleibt stehen

Hallo Blacki,

ich hatte das selbe Problem, im Grunde ist es das Gestänge, welches die Bewegung vom Scheibenwischer-Motor zu den Scheibenwischer-Armen überträgt. Dort sind einige Drehpunkte. wenn das Ganze zu wenig benutzt wird, rosten die Stellen irgendwann fest.
Abhilfe:
Die Muttern oder Splinte in den Gelenken lösen, richtig Öl rein und dann bewegen (mit händischer Unterstützung), wieder Öl rein, wieder bewegen, hab das 10 Minuten durchgezogen, und alles in Butter.
Und weiterhin: beim Wischen nicht sparsam sein, jede Bewegung tut gut :D

Das unregelmäßige Wischbild kann an den Gummis liegen, dass diese schon verschlissen sind. Einfach mal Anschauen, die unterste Lippe sollte gute 2mm lang sein und nicht spröde.

Was auch oft Hilft:
Einfach mal an der Tankstelle ein Einwegtuch nehmen und das Gummi reinigen, ersetzt so manche Neu-Anschaffung. :thumbup: Aber wenn der Wischer alt und fertig ist, dann muss er auch ersetzt werden. Beim Gebrauch des Wischers darauf achten, dass auch genügend Wasser da ist, sonst reibt der Gummi auf der trockenen Scheibe, dass das beiden nicht gut tut, dürfte klar sein.

Unregelmäßigkeiten könne auch auftreten, wenn der Wischer nicht im richtigen Winkel zur Scheibe steht, oftmals hüpft der Wischer dann auch in einer Richtung über die Scheibe. Einfach dann den Arm etwas "justieren"

:!: Also: bischen Pflege macht sich hier immer bezahlt, zumal gute Sicht elementar ist! :!:

Werbung

unregistriert

Werbung


3

Samstag, 18. August 2012, 17:14

Vielen Dank für die Tipps - ich werde sie gleich mal ausprobieren und schauen, ob es was hilft. :)
Hab das Auto ja noch nicht so lange - ich war nur so verwundert, dass sie von einem Tag auf den anderen nicht mehr funktionierten...

4

Montag, 20. August 2012, 05:13

Meistens passiert das ja eigentlich bei Heckscheibenwischern, dass die festrosten. Ich hab von der Spedition erst letzte Woche einen bekommen.Bei der Frontscheibe eher selten. Auf jeden Fall würde ich nach dem Rost lösen auch ein bisschen Fett hin. Das Rostlösemittel verflüchtigt sich sehr leicht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lilai« (23. August 2012, 05:20)


5

Dienstag, 16. April 2013, 15:09

Es können auch die Lager vom Wischergestänge einfach kaputt sein. Hatte ich letztens erst an meinem, da hilft nur nen neues Gestänge vom Teileverwerter!

Werbung

unregistriert

Werbung


6

Dienstag, 1. August 2017, 15:13

super das es sowas wie das hier gibt! werde gleich mal alles ausporbieren was ihr hier genannt habt. So muss man nicht wegen jedem scheiß in die Werkstatt!