Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 25. Oktober 2019, 09:53

Lohnt sich eine Bodenwaage?

Guten Tag,
wir haben vor ab nächstem Jahr ein kleines Motorsportprojekt aufzubauen und ich habe mich gefragt ob es Sinn macht eine Bodenwaage zu besorgen?
Also eine Waage für das Auto brauchen wir so oder so. Aber ich glaube gelesen zu haben das eine Bodenwaage auch Mobil ist und dementsprechend perfekt um Sie im LKW mit zu den Rennstrecken zu nehmen.
Jetzt ist genau das meine Frage, gibt es Mobile Varianten einer Bodenwaage und wenn ja? Hat jemand ggf. Erfahrungen sammeln können. Ich möchte jetzt kein 0815 Teil kaufen, welches dann nur Probleme macht oder gar ungenau ist.

Ihr müsst nicht unbedingt aus dem Motorsport kommen, aber wenn ihr so ein Teil schon einmal in Benutzung hattet, wäre es Hilfreich ein paar Infos zusammenzutragen.

MfG Lothar!

2

Freitag, 25. Oktober 2019, 11:12

Lothar! Ja das lohnt sich definitiv!

Eine Bodenwaage von Bosche gibt es in zwei Varianten, welche du nutzen könntest:

Die Durchfahrwaage & die Überfahrwaage. Beide bieten dir das was du möchtest und sind Eichfähig.
(was wichtig ist für den Motorsport oder einer Prüfung in eurer Werkstatt)

Du solltest den Hersteller aber nochmal fragen wegen der Mobilität. Das kann ich dir nicht so genau beantworten, weil meine in meiner Garage liegt und seitdem nicht mehr verrückt wurde.
Prinzipiell denke ich aber, dass ist möglich. In welcher Klasse wollt ihr denn antreten? Oder einfach für Trackdays ein Spielzeug? :D

Viel Spaß damit und viel Erfolg beim Projekt!

Werbung

unregistriert

Werbung


3

Freitag, 27. Dezember 2019, 22:29

Hey,

ja klar lohnt sich das. Das ist damit sowohl effizienter in der Zeit als auch professioneller und ein Wert auf den du dich auch verlassen kannst.
Außerdem muss so eine Teil auch nicht teuer sein. Versuch mal eine Waage über ein Vergleichsportal zu finden. Das ist eigentlich recht einfach und spart viel Geld!

Verwendete Tags

Auto, Waage, werkstatt