Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 12. Mai 2016, 13:34

Altes Auto loswerden?

Moin Moin Leute

Ich habe ein noch sehr gutes altes Auto.. doch leider mit einem kleinen Blechschaden der aber nicht weiter schlimm ist und aufjedenfall gut zu beheben ist.
Allerdings haben meine Frau und ich uns ein neues zugelegt, und müssen deshalb das alte verkauft bekommen.
Es gibt schon mehrere Interessenten aber dort bekomme ich nicht den Preis den ich für angemessen halte und deswegen wollte ich gerne auf etwas seriöseres umsteigen.

Habt ihr schonmal euer Auto über eine andere Firma oder etwas in der Art verkauft?
Wenn ja, wo?

Freue mich über jede Hilfe.

LG :)

georgie

Edel-Tuner

Beiträge: 163

Wohnort: Stelle

Beruf: Webdesigner

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 13. Mai 2016, 07:55

Moin ;)

Es ist wie überall beim Autoverkauf. Manchmal erwischt man nur Leute die wenig zahlen wollen würden, manchmal welche die extrem wenig zahlen würden. Oft ist es egal ob Privat oder Händler, beide haben komische Preisphilosophien teilweise. Wahrscheinlich weil alle auf dem Blechschaden rumreiten und es deshalb nur ganz günstig haben wollen. Muss ja auch Profit bringen dann... Dagegen hilft nur sich das Auto professionell schätzen zu lassen, oder bei etwas professionelleren Autohäusern wie bspw. http://www.autodandler.de/ anzufragen, wo man vorher ein Formular ausfüllen muss um das Auto wenigstens halbwegs schätzen lassen zu können, auf Entfernung. Bei diesem Autohaus habe ich bisher schon 2 meiner alten Wägen verkauft und beide male einen angemessenen Verkaufspreis erzielt. Also, wenn du nichts weiter findest wo du dein Auto noch gut loswirst, kannst ja mal meinen Vorschlag ausprobieren. Ich weiß zwar nicht wo du wohnst, und ob dir ein Autoankauf in München überhaupt was bringt, aber ich will ja nur helfen... :)

Liebe Grüße

Werbung

unregistriert

Werbung


3

Donnerstag, 30. Juni 2016, 18:36

HI,

ich würde es einfach mal inserieren. Vllt kauft es ja jemand als Bastlerfahrzeug oder so. Wenn man es auf den Schrottplatz bringt, bringt einem das ja nichts.

LG

4

Mittwoch, 20. Juli 2016, 11:22

Ich denke auch das es da viele Leute geben wird die sich das Fahrzeug als Bastlerfahrzeug hinstellen und dann verarbeiten werden. :)
Möglichkeiten gibt es indem sinne genug. :)

5

Sonntag, 18. Dezember 2016, 14:01

Hello!

Habt ihr denn schon eigene Kinder und wenn ja, wie alt sind sie denn? Eventuell könnt ihr dann ja das Auto noch ein paar Jahre aufheben und eurem Kind als Erstwagen schenken, da reicht es ja nämlich bekanntlich immer aus, wenn das nicht ganz so hochwertig ist, weil das erste Auto meistens eh zu Schrott gefahren wird.

Wir selbst haben auch so einen Wagen mit einem kleinen Blechschaden. Da er unser aber nicht weiter stört, werden wir damit auch weiterhin wie bei www.parkhotel-ruegen.de beschrieben unseren Valentinstag auf der Insel Rügen verbringen und mit dem Auto anreisen.

Lg

Werbung

unregistriert

Werbung


6

Montag, 2. Januar 2017, 15:04

Hello!

Habt ihr denn schon eigene Kinder und wenn ja, wie alt sind sie denn? Eventuell könnt ihr dann ja das Auto noch ein paar Jahre aufheben und eurem Kind als Erstwagen schenken, da reicht es ja nämlich bekanntlich immer aus, wenn das nicht ganz so hochwertig ist, weil das erste Auto meistens eh zu Schrott gefahren wird.

Wir selbst haben auch so einen Wagen mit einem kleinen Blechschaden. Da er unser aber nicht weiter stört, werden wir damit auch weiterhin wie bei www.parkhotel-ruegen.de beschrieben unseren Valentinstag auf der Insel Rügen verbringen und mit dem Auto anreisen.

Lg



Die Idee ist mir auch direkt als erstes in den Sinn gekommen!
Es kommt nie so, wie man denkt. Es kommt so, wie man nie gedacht hat.

7

Samstag, 21. Januar 2017, 23:08

Man kann am besten das Auto irgendwie im Netz inserieren - ich meine so bekommen die anderen Menschen auch viel besser was von deinem Inserat mit :p püq
Auch im Alphabet kommt Anstrengung vor Erfolg.

8

Montag, 23. Januar 2017, 11:13

Würde auch dazu raten, ein paar schöne Fotos zu machen und das Auto über die bekannten online Portale verkaufen. Wenn die Fotos einmal gemacht sind (auch von dem kleinen Blechschaden), dann ist das schon mehr als die halbe Miete und man braucht die Fotos auf den bekannten online Plattformen nur noch einfügen.

Werbung

unregistriert

Werbung


9

Sonntag, 5. Februar 2017, 20:48

Wenn man den Weg wählt selber zu verkaufen, kann man schon ein Paar Euros mehr verdienen, aber ist mit mehr Aufwand verbunden. Man muss die nötige Zeit haben und die Leute kommen lassen die Autos zu besichtigen. Doch man muss immer selber entscheiden, was einem wichtig ist. Wenn du jedoch denn Weg gehen möchtest und dein Fahrzeug an einen Autohändler abgeben willst, du kannst hier nachfragen, das Team von Autoankauf München bietet einen professionellen Service rund um, von Abholung bis hin zur Abmeldung. Der Vorteil ist, dass man sich die zeitaufwändigen Inserate ersparen kann. Jeder sollte selber entscheiden, was für einen das Beste ist.

georgie

Edel-Tuner

Beiträge: 163

Wohnort: Stelle

Beruf: Webdesigner

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 13. Februar 2017, 07:42

Wenn man ein Auto aber selbst verkauft, dann sollte man auch Ahnung haben, sonst verkauft man das Auto unter Wer und hat den Salat. ;-)

11

Mittwoch, 22. Februar 2017, 14:47

Wenn man ein Auto aber selbst verkauft, dann sollte man auch Ahnung haben, sonst verkauft man das Auto unter Wer und hat den Salat. ;-)


Stimme ich vollkommen zu. Aber ich weiß nicht mehr auf welcher Seite, da wurde direkt ein Durchschnittspreis angezeigt, nachdem man
alle Daten eingefügt hat. Hab ich schon mehrmals probiert und an diesem Preis kann man sich tatsächlich etwas richten. Nur ein Mal wurde
dieser bei mir zu hoch angesetzt, aber mit dem Preis kann man ja noch immer jeder Zeit runter gehen.

Werbung

unregistriert

Werbung


12

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 16:06

Für den schweizer Raum

Wer sich mit Autos nicht auskennt und einen externen Partner aussucht, der diesen vorerst neutral bewertet, kann trotzdem mit guten gewissen in die Verhandlungen gehen. Personen die im schweizer Raum ihren Wagen unkompliziert verkaufen möchten, sollten sich das hier mal anschauen.
Grundsätzlich kann ich empfehlen, dass unwissende immer einen Partner dabei haben, der sich auskennt. Verhandlungsgeschick müssen beide zeigen.

13

Samstag, 1. September 2018, 18:29

Hast du dein Auto schon verkauft. Vor kurzer Zeit habe ich mein Auto auf mobile.de verkauft. Diese Seite ist am besten für diesen Zweck. Schau mal da, bestimmt findest du auch etwas Passendes für dich.

14

Dienstag, 8. Januar 2019, 12:37

Hey

Wie sieht es denn aus bei dir, hast du alles so hinbekommen wie du es dir vorgestellt hast ?
Wenn man sein Auto verkaufen will dann kann man auf jeden Fall verschiedene Methoden anwenden aber ich finde, dass man im Web das beste finden kann. Unterschiedliche Informationen habe ich mir auch gesucht weil ich ein Auto im Ausland gefunden habe welches ich schon immer haben wollte.
Da muss ich aber noch schauen wie ich da vorgehen werde. Habe hier auch schon was zu den Zollbestimmungen lesen können, dass muss ich mir auch mal etwas genauer ansehen aber im Prinzip wird es auch alles gut gehen.

Hast du dein Auto im Web schon inseriert ?
Bin mir sicher dass man so es dann auch verkauft bekommt.

LG

Werbung

unregistriert

Werbung


15

Dienstag, 26. Februar 2019, 23:05

Moin Moin Leute

Ich habe ein noch sehr gutes altes Auto.. doch leider mit einem kleinen Blechschaden der aber nicht weiter schlimm ist und aufjedenfall gut zu beheben ist.
Allerdings haben meine Frau und ich uns ein neues zugelegt, und müssen deshalb das alte verkauft bekommen.
Es gibt schon mehrere Interessenten aber dort bekomme ich nicht den Preis den ich für angemessen halte und deswegen wollte ich gerne auf etwas seriöseres umsteigen mit book of ra online spielen .

Habt ihr schonmal euer Auto über eine andere Firma oder etwas in der Art verkauft?
Wenn ja, wo?

Freue mich über jede Hilfe.

LG :)
Vllt kauft es ja jemand als Bastlerfahrzeug oder so. Wenn man es auf den Schrottplatz bringt, bringt einem das ja nichts.

16

Freitag, 26. April 2019, 10:02

Hallo :)

Wie weit bist du denn gekommen ?
Ich meine, wenn man sein Auto loswerden will, es aber nicht verkauft bekommt dann muss man es wohl oder übel verschrotten lassen. So musste ich auch bei meinem Wagen vorgehen.
Hatte damals unterschiedliche Infos sammeln können und habe wirklich gute Anbieter gefunden.
Ich musste mein auto verschrotten lassen denn keiner hat es abkaufen wollen. Das war dann so auch meine letzte Möglichkeit.

Aber ich habe immer noch bisschen Geld dafür bekommen :)

Muss aber jeder für sich entscheiden wie er da vorgehen mag.

LG

17

Donnerstag, 16. Mai 2019, 14:33

Hey,

ich hab mich online informiert und bin auf diese Seite hier gestoßen: https://www.automarkt-dinser.de/inzahlungnahme.php.

Die nehmen dein Auto Inzahlung und machen dir direkt einen fairen Preis. Vielleicht wäre das etwas passendes für dich? Schau doch mal vorbei. Ich finds jedoch wichtig sich vorher zu informieren, was das Auto noch genau Wert ist, damit man es nicht unter Wert verkauft nur weil man es schnell loswerden will. Guck dich auf den anderen Plattformen mal um was für Preise dort für deinen Wagen mit ähnlichen Kilometerzahlen geboten wird. Auf dieser Grundlage kannst du auch besser verhandeln.
Leistung gibt an wie schnell man an einen Baum fährt. Drehmoment, wie fest.

Werbung

unregistriert

Werbung


18

Samstag, 22. Juni 2019, 12:21

Ja die alten Autos sind immer noch etwas wert wenn man sie gut gepflegt hat.
Das schlimmste was ich mir vorstellen kann ist ein Raucherauto. Sowas will wirklich keiner haben..
Außer Raucher selbst aber die sind dann ich nicht zahlungsbereiter als andere.
Ich verkaufe mein Auto und das ist schon 12 Jahre alt aber in einem top Zustand und ich werde dafür auch noch einiges an Geld bekommen :)

19

Freitag, 27. September 2019, 16:48

Hey Leute,

ich habe mal überlegt mal das Auto, weil es nicht mehr funktioniert in einzelnen Teilen zu verkaufen. Das sollte mehr bringen. Ich habe dann aber noch das Problem, dass manche Teile nicht wegkommen. Kann ich sowas kostenlos zum Beispiel auf dem Wertstoffhof Worms loswerden? Wisst ihr das?

Danke schön!