Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Auto Forum - autokult.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 25. März 2013, 13:57

Jimmy´s Galant

Hallo Hallo,
ich hab mich ja schon bei euch im Forum vorgestellt (Jimmy), Jetzt ist mein Auto dran.




Ich fahre ein Mitsubishi Galant 2.4 GDI Avance, er ist seit 2011 in mein Besitz. Leider war voriges Jahr nicht so der Bringer ich hatte drei Unfälle alle zum Glück unverschuldet und ohne Personenschaden.



Auch die Typischen Macken vom Mitsubishi Galant sind vorhanden. Rost in den hinteren Radläufe, diese wurden schon einmal lackiert, bearbeitet und weg gepfuscht . Ja gepfuscht , ein halbes Jahr später war der Rost wieder komplett da!

Ende dieses Jahres werden neue Bleche eingeschweißt und alles versiegelt !



Da ich mein Galant sich etwas abheben sollte bekam er voriges Jahr eine Matt schwarze Motorhaube, Dach, Heckklappe und Avance Ansätze.

Mein Hifi Komponenten sind
Kenwood mit Doppel DIN-Monitor
Rainbow 4-Kanal Endstufe „iPaul 4.300“
Rainbow SubWoofer „Hammer“
Rainbow 2 Wege System „SL-C6.3“
Rodek 40 Farad Carbon Cap

Momentan baue ich gerade mein Kofferraumausbau um, da mir damals falsche Tipps zur Verkablung ans Herz gelegt wurden. Aber egal ich basteln ja gerne.

So ich hoffe ihr habt ein klein Einblick in mein Galant bekommen. Sollte ich was vergessen haben, sieht man sich bestimmt auf diversen Treffen.

Beiträge: 3

Wohnort: Dortmund

Beruf: Elektroinstallateur, Staatl. gepr. Bodenleger

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. März 2013, 13:31

Handelt es sich bei dem Rost in den Radläufen nur um Rostansätze, oder um Durchrostungen?
Ich persönlich hatte in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit Bob Rostversiegelung, um ein weiter rosten zu verhindern.
Weiß aber jetzt gar nicht, ob dieses Produkt noch erhältlich ist, dürfte schon mehr als 15 Jahre her sein, als ich es zu letzt
eingesetzt hatte.
Aber vielleicht gibt es ja weitere Produkte, die den Rost nicht nur überdecken, sondern regelrecht mit einbinden
und versiegeln.
http://www.repdata.de/wbb2/index.php?page=Index

Sicher auch ein Forum für Euch,falls mal technische Probleme mit eurem Autozubehör entstehen.