Du bist nicht angemeldet.

MPV-fahrer

unregistriert

1

Freitag, 28. Oktober 2011, 20:43

Mazda MPV Diesel 2.0 Motor nimmt Öl und die AU were sind sehr schlecht und bekommt kein AU Bj 2003

Ich hab folgendes Problem,
mein Mazda MPV bj. 2003 Diesel
der Motor verbraucht Öl und die AU werte sind erschreckend schlecht!
Hat jemand eine Idee woran das liegt? und was man dagegen tun kann?
Ich vermute es liegt an denn heutigen Diesel 7% Bio Anteil, und das der ältere Motor das nicht/falsch verarbeitet kann das sein?
Kann man da was dagegen tun? Gibt es irgend wo in Deutschland noch guten alten Diesel ohne Bio Anteil?
Ist das auch öfters?

Eckdaten
Mazda MPV 2.0
160.000km gelaufen
Euro 3 (Gelb)
EZ 30.05.03
136 PS
Mfg



Danke für hilfe

wolfib

Schraubergenie

Beiträge: 63

Wohnort: Taunusstein

Beruf: alles, was das Internet hergibt....

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. November 2011, 12:47

Hallo,

hmm, bei einem Diesel kann ich mich da nicht so aus.
Aber da es eigentl. nirgends Diskussionen über den Bio-.Anteil im Diesel bis dato gegeben hat, denke ich nicht, das hier dein höherer Ölverbrauch her kommt.
Wie sieht es denn mit einer Stellungnahme seitens Mazda aus?

Mein Nachbar fährt schon etliche jahre auch den 2 Liter Diesel im Mazda 6 und ist mehr als zufrieden. Wie ist denn dein Fahr-Zyklus?
Kenne einige mechaniker, die das problem auch hatte, das ein Diesel die Au nicht geschafft hätte. Was dort oftmals hilft, ist eine länger Autobahnfahrt, so dass der motor richtig warm wird. auch mal über eine längere zeit.

Tipp: mach doch mal einen Wochenendtripp in eine weitgelegene Stadt, München, Hamburg, Berlin, in Deutschland gibt es auch schöne Orte.


Wenn dein täglicher Fahrweg aber eh schon mehr als 20 km (einfache Strecke), wird dass auch nicht groß helfen. Fakt ist: Kurzstrecke tötet den Motor durch die Kraftstoff-Anreicherung in der Kaltlaufphase.
Ansonsten kann natürlich auch der Verschleiß (aber eher unakzeptabel bei 160TKM!) ein Grund für den hohen Ölverbrauch sein. Hast du mal im Winter Benzin dazu getankt?


Hoffe, die Reperatur bleibt preislich im Rahmen... :?:

Werbung

unregistriert

Werbung


Kurzfristiger MPVler

unregistriert

3

Dienstag, 29. November 2011, 11:06

Ich hoffe, Du warst schon in der Werkstatt.
Wir haben einen MPV gekauft. Tip top gepflegt. 60.000 km. Diesel. BJ 2003. Große Maschine.
Erst war großer Ölverbrauch. Dann ging der Turbolader kaputt und nun ist der Motor komplett hinüber, nachdem der Turbolader sämtliches Öl aus dem Motor gezogen hat.
Google ein bißchen. Öl und MPV ist ein Thema. Zumindest bei den BJ2003.
Viel Glück.

4

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 18:36

Motorschaden leicht gemacht. Ihr Autoankauf Export in Bremen . Kontaktieren Sie uns unverbindlich und kostenlos. Rufen Sie uns jetzt an – Sie erhalten sofort eine Offerte. Verkaufen Sie Ihr Auto ab Platz und ohne Garantie. Sie erhalten ihr Geld Heute noch in Bar auf die Hand, einfach und schnell. Wir kaufen fast jedes Auto.