Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 19. Juli 2011, 11:50

kriselts bei Honda

Hallo Leute, :P

ich habe so den Eindruck, dass die Negativmeldungen um die ganzen japanischen Autobauer nicht mehr abreißen. Ständig gibt's neue Qualitätsprobleme oder mal wieder eine Rückrufaktion. Sollte uns das Sorgen machen? Was denkt ihr? Eigentlich war ich von der Qualität bei Honda immer sehr überzeugt. :love: Ich persönlich hoffe schwer, dass sich das nicht ändern wird. :cursing:
Ich bin zum Glück bis jetzt verschont geblieben, einen netten Brief von meiner Werkstatt zu bekommen, weil irgendein Teil am Auto nicht so funz wie es sollte.
Wie sieht's bei euch aus?

LG

2

Mittwoch, 2. November 2011, 17:53

Ich bin auch von der Qualität bisher überzeugt gewesen und bin es auch noch weiterhin. Ich sehe das ganze jetzt mal nicht so dramatisch. Im Laufe der Jahre gibt es genug solcher Meldungen und schlechte Erfahrungsberichte, auch über andere Firmen. Das legt sich mit der Zeit wieder und dürfte auch nur die Meinung einzelner betreffen. Ich bin mit meinem Honda jedenfalls zufrieden.

Werbung

unregistriert

Werbung


3

Freitag, 9. März 2012, 21:22

Hallo,

eventuell leidet die Produktion der japanischen Hersteller weiterhin noch ein wenig unter den Folgen des schweren Erdbebens. Aber an und für sich zählt Honda für mich schon weiterhin zu den eher robusteren und zuverlässigeren Autos auf dem Markt. Wenn ich da etwa an mein letztes Auto - einen Renault - zurückdenke, hat dieser schon wesentlich mehr Faxen gemacht und mir auch schon das ein oder andere graue Haar verursacht.

4

Dienstag, 20. März 2012, 17:32

Hi,
bin ganz der Meinung von Crowdboy. Ich denke es hängt vieles noch mit dem Erdbeben und den daraus folgenden Problemen und Produktionsausfällen zusammen. Und Negativmeldungen gibt es immer, das ist nichts neues. Es trifft jeden Hersteller irgendwann mal. Also mein Honda ist immer noch sehr zuverlässig.

wolfib

Schraubergenie

Beiträge: 63

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: alles, was das Internet hergibt....

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. April 2012, 11:22

Honda - immer eine sichere Investition

Hallo, in meinen Augen baute und baut Honda immer recht ordentliche Autos. Dass es mal nach einer solchen Katastrophe zu kleinen Problemen mit der Lieferbarkeit von bestimmten Bauteilen kommen kann, ist nur mehr als verständlich.
Die Autos von Honda haben einen eigenen Stil und heben sich schon etwas von der Masse ab.
Zudem bietet Honda schon seit längerem eine Hybrid-Fahrzeug an. Das finde ich auch sehr lobenswert. Während die Deutschen als Spitze des Automobilbaus sich da echt schwer getan haben. Zumal oft nur mit großen Motoren und in schweren SUV oder Oberklasselimousinen die Technik zu haben ist.

Würde mcih freuen, wenn sich Honda weiterhin am Markt behaupten kann :thumbsup:

Werbung

unregistriert

Werbung


6

Mittwoch, 11. April 2012, 21:31

Ich glaube kaum, dass Honda Schwierigkeiten haben wird, seine Stellung auf dem Markt zu verteidigen. Dafür ist diese Marke einfach viel zu etabliert und qualitativ hochwertig. Ich muss gestehen auch schon länger keine Beschwerden mehr gehört zu haben, oder gingen die dann einfach an mir vorbei?

7

Donnerstag, 14. Juni 2012, 09:49

Hallo ihr Lieben,

also ich glaube auch beim besten Willen nicht, dass Honda lange brauchen wird, um weltweit wieder zu den stärksten und besten Automarken zu zählen. In vielen Ländern gibt es trotz der kleinen Krise noch immer zahlreiche Fans, die sich in ihrem Fahrerleben wohl nichts anderes mehr als einen Honda vorstellen können.

8

Freitag, 8. Mai 2015, 14:04

Ich bin da noch skeptisch. Honda gehört für mich jetzt nicht zu den Topmarken, aber das muss natürlich jeder selbst wissen. Für mich sind deutsche Autos einfach die besten.

Werbung

unregistriert

Werbung


9

Dienstag, 1. August 2017, 15:10

Wie ist den da jetzt der Stand so? die machen ja wieder neue Modelle? also gehts wieder Berg auf? Bin gerade dabei mir auch zu überlegen einen zu kaufen!

10

Montag, 4. Dezember 2017, 22:01

Honda

Ich denke auch das Honda zu den stabileren Autofirmen Suzuki könnte eher ins wanken kommen.
Ist auch eine Frage ob die Banken die solche Firmen unterstützen mitmachen.