Du bist nicht angemeldet.

georgie

Schraubergenie

  • »georgie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Wohnort: Stelle

Beruf: Webdesigner

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. April 2018, 14:25

Wohnwagen finanzieren

Hallöchen Zusammen,

wir wollen im Sommer eine Tour machen, dazu wollten wir uns einen netten gebrauchten Wohnwagen kaufen. Es ist EK vorhanden, den Rest (wahrscheinlich keine große Summer) wollen wir auf Finanzierung machen. Nun gibt es zahlreiche Anbieter, die einem einen Kredit geben wollen und auch würden, aber wir haben wirklich keine Lust, an einer kleinen Summer mehrere Jahren zu zahlen. Maximale Laufzeit von 12 Monate ist angedacht, da dürften die Zinsen noch am niedrigsten sein oder? Das EK liegt bei 10000 Euro und der Wohnwagen sollte nicht mehr als 15000 Euro kosten, ich denke da findet man schon was. Demnach müssten 5000 Euro finanziert werden. Wahrscheinlich wäre da eine Rate bei 500 Euro pro Monat schon realistisch oder?

Schöne Grüße

2

Montag, 23. April 2018, 13:04

Eine Rate von 500 Euro im Monat ist schon viel, überschätze dich da mal nicht. Ich habe gerade mal auf https://www.wohnwagenfinanzierung.com deine Idee ausrechnen lassen und da kommt eine Rate von bis zu 420 Euro taus, somit sogar 80 Euro weniger, aber auch das ist eine hohe Rate. Wie steht es denn um deine monatlichen Ausgaben? Wenn man z.B. ein Eigenheim hat, dann kann man das schon machen, dennoch wird man 12 Monate lang sparsam leben müssen. Vielleicht doch eher schauen, dass man ein Wohnwagen für 10k Euro bekommen kann, vielleicht 1000/2000 Euro mehr, denn dann wäre die Rate keine 200 Euro und man kann im Urlaub ein wenig mehr ausgeben. ;-)

Werbung

unregistriert

Werbung


3

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 01:00

Hallo,

ich habe deine Frage gelesen und möchte gerne meine Meinung dazu sagen, weil ich hoffe, dass ich dir mit meiner Antwort ein bisschen helfen kann. Hast du schon einen Wohnwagen gefunden? Vor kurzer Zeit habe ich auch einen Wohnwagen gekauft. Und ich wusste nicht, wo ich ihn am Winter parken kann. Ich hatte keine Garage dafür geplant. Deswegen suchte ich Online nach Tipps und Erfahrungen, die mir dabei helfen können. Dann habe ich gelesen, dass viele Leute eine Schutzhülle benutzen. Und ich habe mich auch dafür entschieden. Dann habe ich hier einen guten Wohnwagen Schutzhülle Test gemacht und mich für etwas Günstiges aber gutes entschieden. Du solltest das auch kaufen, es ist wirklich praktisch.
Viel gluck und liebe Grüße.

4

Freitag, 28. Dezember 2018, 00:57

Ein bisschen Urlaub kann ich mir auch noch gönnen :D
Ich meine, man kann sich echt verschiedene Informationen suchen wenn es darum geht zu verreisen und ich muss auch sagen, dass wenn man ein Wohnmobil hat es noch schöner ist.

In meinem Fall war es so, dass ich ein Reiseziel hier in der Nähe gesucht habe und keine Lust hatte weit zu fahren. Bei der Suche habe ich dann auch Belgien für mich entdeckt.
Bei https://www.bruegge-erleben.de/sehenswue…hs-krankenhaus/ habe ich auch schon gesucht wenn es um wichtige Sachen geht, also Krankenhaus, kulturelle Angebote usw. Musen haben die echt viele :)

Da werde ich auch hin fahren, sind nur knapp 3 Stunden :)

Und einen Wohnwagen kann man auch mieten. Das würde ich eher machen als kaufen.

Ähnliche Themen