Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 5. Dezember 2011, 14:58

Stadtauto gesucht

Hallo,
ich brauche in der nächsten Zeit ein neues Auto.
Ich suche seit einiger Zeit schon nach einem preiswerten Stadtauto. Bisher habe ich noch nichts Richtiges gefunden.
Ich brauche es vor allem auf dem Weg zur Arbeit und meine Frau zum Einkaufen fahren.
Ich stelle keine große Anforderungen an das Fahrzeug.
Wichtig ist mir vor allem, dass der Verbrauch möglichst niedrig ist und es viel Stauraum in dem Auto gibt.
Es wäre mir egal, ob es ein Neuwagen oder Gebrauchtwagen ist, nur ein Benziner muss es unbedingt sein.
Welche Automarken könnt ihr mir weiterempfehlen? Was für ein Stadtauto fahrt ihr?
Bitte schreibt mir eure Erfahrungsberichte mit euren Autos?

Rico

Stadtfahrer

unregistriert

2

Montag, 19. Dezember 2011, 15:30

Ideal-Standard, oder das meistverkaufteste Auto..

Hallo,

nun das ist nicht viel Information, die du gibst. Irgendwie hat doch jeder seine Vorlieben oder bestimmte Bedürfnisse.
Auf der einen Seite suchst du ein "Stadtauto" auf der anderen Seite wieder mit viel Stauraum.
Ist für mich schon irgendwie ein kleiner Widerspruch, da man bei einem Stadtauto (zumindest geht es mir so) von einem kleineren Gefährt ausgeht.

Ich denke ein richtig gutes Auto für deine Zwecke ist ein Polo. du wirst jetzt sagen: Was ist mit dem Stauraum? Gut, dann leg doch einfach die hinteren Sitze um, wenn du diese nicht für Mitfahrer benötigst. Oder der Skoda Yeti, richtig schönes Auto mit großem Kofferaum.

Und mit diesen Autos hast du auch ein Fahrzeug mit Knautschzone. In einem Smart zum Beispiel für ein "Stadtauto" würde ich mich nicht wohl fühlen, da fehlt einfach etwas rundrum.


Nächste Frage wäre da ja auch, mit wie vielen Leuten seid ihr unterwegs? Reicht da schon ein Zweisitzer?

Hoffe ich konnte dich etwas sensibilisieren, was die Faktoren für die Fahrzeugauswahl sind.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3

Wohnort: Dortmund

Beruf: Elektroinstallateur, Staatl. gepr. Bodenleger

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 20. Januar 2012, 21:20

Stadtauto

Habe selbst mal vor ein paar Jahren einen Seat Arosa gefahren,allerdings als Saugdiesel ohne Turbolader.
Der könnte auch für dich ein geeignetes Gefährt sein,gibt es ja auch als Benziner.Ebenso der fast baugleiche VW Lupo.
Die Karosserie ist bestens verarbeitet und vollverzinkt.Einzig bei der Farbe apricot mußt du aufpassen,da es dort Probleme gab und die
frühzeitig aus dem Programm genommen wurde,mußte meine Bestellung derzeit auf Rot ändern.Kleine Mängel,die aufgetreten sind in
7 Jahren Betrieb,waren die inneren Türöffner,da riss schonmal das Seil und die inneren Türgriffe,da blätterte die Mattierung ab.
Ansonsten waren keine weiteren verarbeitungtechnischen Mängel zu entdecken,daher erwies sich das Fahrzeug als äußerst kostengünstig.
Der kleine Kofferraum ließ sich leicht verschmerzen,die Rücksitze und Lehnen waren geteilt im Verhältnis 1/3 zu 2/3 klappbar und somit
ließ sich auch mal problemlos ein Kühlschrank transportieren.Alles in allem hat mich das Fahrzeug durchaus überzeugt,und daher kann
ich es mit gutem Gewissen weiterempfehlen.Der Nachfolger des VW Lupo,der Fox kann diese Qualitäten jedenfalls nicht mehr bieten.
Selbst bin ich zur Zeit auch auf der Suche nach einem günstigen Kleinwagen,Verbrauch hat allererste Priorität,und bin dabei zu dem
Entschluss gekommen,daß es ein Kia Picanto werden könnte,als Diesel,aber nur die ältere Version,da mir die optischen Aspekte der
aktuellen Version leider nicht mehr zusagt.Vielleicht hat ja ein Leser so ein Fahrzeug und kann darüber ein paar Worte hier,oder in
der Rubrik KIA aufführen.

Beste Grüsse Thomas
http://www.repdata.de/wbb2/index.php?page=Index

Sicher auch ein Forum für Euch,falls mal technische Probleme mit eurem Autozubehör entstehen.

4

Montag, 30. Januar 2012, 22:50

Ein richtig schönes Stadtauto, das wäre was :thumbsup:
Vielleicht wirst du ja bei einer Autovermittlung fündig. Gucken kostet nichts und man wird nur schlauer dadurch!

5

Donnerstag, 5. Juni 2014, 09:36

Ein sparsamens Auto mit viel Stauraum ist gar nicht so einfach zu finden. Ich hätte ja gesagt Smart oder VW Up... Aber da ist der Stauraum begrenzt!

Werbung

unregistriert

Werbung


6

Samstag, 27. Dezember 2014, 13:58

Ich hätte jetzt auch gesagt Polo. Oder ein Fiesta? Der ist ja auch nicht teuer und ich hab gute Erfahrungen mit dem Fiesta gemacht (verschiedene).
Volle Fahrt voraus



8) :D

7

Montag, 25. Mai 2015, 22:26

Stadtauto? Na da ist für mich das ideale Dtadtauto ein Twingo der etwas älteren Generation. Die Teile habenirre Platz und sind im Unterhalt sehr günstig.

8

Dienstag, 3. Januar 2017, 19:41

Hello!

Wir haben auch erst vor relativ kurzer Zeit Familienzuwachs bekommen und haben uns dann dazu entschieden, dass wir ein größeres Auto als unser bisheriges anschaffen möchten.

Nach einer gewissen Recherche haben wir dann den Subaru wrx sti awd bei auto-outlet.ch als Gebrauchten gefunden und für den Preis direkt zugeschlagen. Mittlerweile fahre ich schon seit über einem halben Jahr den Wagen und kann dir definitiv sagen, dass du bei auto-outlet.ch sehr gute Gebrauchtwagen findest.

Werbung

unregistriert

Werbung


9

Donnerstag, 18. Februar 2021, 09:42

Wenn ich an Stadtautodenke, dann denke ich immer direkt
an den Smart. Smart ist glaube ich für die Stadt einfach das beste Auto
überhaupt, man bekommt immer einen Parkplatz und kann sich
immer schnell durchschwengeln