Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Auto Forum - autokult.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 7. Mai 2019, 10:44

Auto beleihen - rasche Geldquelle?

Hey,

ich hab derzeit ein wenig Geldsorgen und möchte mein Auto daher beleihen und damit ein wenig zu Geld kommen. Hat jemand Erfahrungen damit? Ich möchte mein Auto ungern verkaufen, bin aber gerade echt knapp bei Kasse... glaubt ihr, wäre das eine gute Möglichkeit um an Geld zu kommen?

Wisst ihr, welche Art von Fahrzeugen beliehen werden können? Geht das auch mit Wohnmobilen oder nur mit PKWs?

Besten Dank!
LG

2

Dienstag, 7. Mai 2019, 13:10

Ich würde das nicht machen. Viel zu riskant. Sobald ein Unfall hast ist dein Auto direkt nichts mehr wert... Ich würde da genau drüber nachdenken.

Werbung

unregistriert

Werbung


3

Donnerstag, 9. Mai 2019, 16:07

Hii! ;)

Also, wenn du unbedingt Geld benötigst, dann würde ich schon zweimal darüber nachdenken.
Brauchst du das Auto denn unbedingt, z. B. für die Arbeit? Denn dann wäre so ein Pfand auf dein Auto nicht so praktisch.
Aber ich habe letztens gelesen, dass es die Möglichkeit gibt, das eigene KfZ zu "verpfänden", es aber dennoch weiterhin nutzen zu können.
Funktioniert beispielsweise dort genauso. Kannst es dir wie einen kleinen Kredit vorstellen, nur, dass du das Auto als Sicherheit hast und dieses weiternutzen kann.
Der Fahrzeugtyp ist, denke ich, nicht so wichtig - hauptsache es ist ein KfZ - aber denke, dass das noch von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich ist.

Möglicherweise könnte das eine Alternative für dich sein. Wenn ich mich entscheiden müsste, wäre ich für diese Variante.