Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 18. September 2018, 15:26

Auf was achten bei einer neuen Versicherung?

Hallo alle zusammen,

ich möchte nun selbst meine eigene Autoversicherung abschließen und fange sozusagen von vorne an.
An die Experten hier: Auf was muss ich bei einer neuen Versicherung achten? Ich möchte natürlich
möglichst wenig bezahlen, aber trotzdem einige Leistungen bekommen :)
Und ist die Versicherung eigentlich "teurer" wenn man ein Auto least?

2

Mittwoch, 19. September 2018, 09:44

Hallo,

das kommt eigentlich ganz auf deine Situation an. Es ist natürlich vorher wichtig zu wissen, wo
du versichert warst, wie lange, wie oft du die Versicherung in Anspruch genommen hast, natürlich auch
wie alt du bist und welches Auto du versichern lassen möchtest.
Ob es einen Unterschied macht, glaube ich nicht. Ich habe meine Versicherung hier verglichen:
https://www.auto-versicherung-vergleich.com

Werbung

unregistriert

Werbung


3

Mittwoch, 19. September 2018, 12:39

Ich würde sagen, sie sollte auf jeden Fall günstiger als die alte sein oder? Dabei sollte man aber auch achten, dass man nicht automatisch auch weniger bekommt. ;-)

4

Samstag, 13. Oktober 2018, 12:35

Günstiger sollte sie ja wohl auf jeden Fall sein. Sonst sehe ich keinen Sinn in einem Wechsel. Ich denke du solltest dich einfach mal im Internet auf Portalen wie https://kfzversicherung-wechseln.info/ informieren. Dort findest du wahrscheinlich günstigere Konditionen. Viel Erfolg beim Wechsel wünsche ich dir.

5

Samstag, 8. Dezember 2018, 15:12

Klar, wenn man wechseln will dann sollte man auf jeden Fall schauen das es eine günstigere Versicherung ist.

Ich meine man kann einen Vergleich machen und schauen dass man sich da den passenden Tarif sucht.
Ich zum Beispiel habe wissen wollen was denn die ganzen Kosten bei einem Auto in Österreich kosten, meine Nichte sucht ein Auto welches nicht viel Kosten hat.
Da habe ich mir auch meine Informationen im Web gesucht und habe dabei auch unterschiedliche Informationen gefunden, bei https://www.foerderportal.at/nova-oester…rbrauchsabgabe/ gab es auch einen Rechner den man sich ansuchen kann.

Wie lief es denn bei dir, hast du schon was gefunden ?
Man sollte sich auf jeden Fall einige Anbieter suchen die man miteinander vergleichen kann.

Werbung

unregistriert

Werbung


6

Freitag, 24. Mai 2019, 14:45

Hallo,

neben dem Preis an sich würde ich bei einer Autoversicherung darauf achten, welche Preisvorteile oder Rabattaktionen sich zusätzlich ergeben und welche Versicherungsschutz Services inbegriffen sind oder sich günstiger kombinieren lassen. Auf https://www.cosmosdirekt.de/autoversicherung/ konnte man z. B. zugleich eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung mit abschließen, das hat meine Entscheidung durchaus beeinflusst. Einen Rabattschutz zu haben, ist auch von Vorteil, würde ich sagen. Aber man muss bei solchen Faktoren auf die eigene Situation und Fahrer Biografie schauen. Eine Versicherung passt nicht zu jedem Fahrzeughalter. Mir war es wichtig, dass selbst verursachte Schäden von der Versicherung erfasst werden, daher kam nur Vollkasko in Frage. Da habe ich mir dann den Versicherer mit den besten Konditionen für Vollkasko herausgesucht.

VG,
Kainn

7

Sonntag, 12. Januar 2020, 13:19

Es gibt einige Punkte die man beachten muss beim Wechsel.
Ich persönlich habe mich auch schlau gemacht und habe unterschiedliche Infos als auch Anhaltspunkte gefunden.

Sicherlich aber entscheidet jeder für sich wie er vorgehen will beim Wechsel.

Ich persönlich habe mich auch schlau gemacht und habe bei https://versicherung.fyi/ einige Infos und auch einen Vergleich gefunden wenn es um die passende Versicherung geht.

Am besten einfach mal selbst schauen und entscheiden, was dir helfen kann.