Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 7. Oktober 2011, 09:58

Ein neuer Audi soll her, brauche Hilfe!

Hallo,

ich fahre einen Audi A4 Bauhjahr 1998 mit einer Laufleistung von jetzt knapp 48TKM, ich habe nur den kleinen Motor (1.6) erwischt. Habe das Auto
von einer alten Dame gekauft mit einer Laufleistung von 28TKM, in einem Top Zustand, für günstige 3800€. Da mir aber mittlerweile der Motor etwas zu schwach geworden ist,
möchte ich mir einen einen neueren A4 zulegen, ein richtiges Zugpferd sozusagen :)
Ich habe so um die 10.000€ zur Verfügung + den Erlös aus dem Verkauf von meinem "alten" ,den ich wirklich nur Schweren Herzens abgeben werde.
Meine Frage lautet nun: Wo kann ich am besten Online Autos finden, sind diese "Autovermittler" wirklich seriös?

Vielen Dank im vorraus.

2

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 10:16

So ich habe die letzeten Tage mal ein bisschen im Internet rumgewühlt und bin auf die Seite Autoda gestoßen.
Was halltet Ihr davon? Was sagt ihr zu den Preisen?

Vielen Dank im vorraus!

Werbung

unregistriert

Werbung


3

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 22:53

hi,

die seite sieht ganz brauchbar aus. hast du da gute angebote gefunden?
die menge der inserate ist ja ordentlich aber kann ja sein, dass da nur völlig überzogene angebote bei sind.
grüße

4

Dienstag, 18. Oktober 2011, 18:57

Also die Seite sieht seriös aus, aber ich würde auf jeden Fall mal die Konkurrenten checken ;). Wie der mann und sein Auto schon meinte, kann es gut sein, dass die Angebote zwar viel erscheinen, aber alle völlig überteuert sind.
Eviva Espana :whistling:

5

Samstag, 22. Oktober 2011, 19:54

Ich würde mein Auto beim Händler kaufen. Das kostet vielleicht ein bisschen mehr, aber da weiss man was man bekommt und außerdem hat man auch Garantie. Zusätzlich bieten die oft eine Gebrauchtwagengarantie an, wie bei erento.com .. Da würde ich keinem so fliegendem Händler vertrauen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bragi« (18. Januar 2012, 10:43)


Werbung

unregistriert

Werbung


wolfib

Schraubergenie

Beiträge: 63

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: alles, was das Internet hergibt....

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 6. November 2011, 11:37

Habe gerade vor 2 wochen meinen S4 für eine ähnliche Summe (hoffentlich in gute Hände) abgegeben.
Da hättest du etwas mehr Schub gehabt:
- 2,7 ccm
- 2 Turbolader
- 1,3 bar Ladedruck
- RS4-katalysatoren mit MTM Schalldämpfer...


Ach ja, da kommen mir fast schon wieder die Tränene, wenn ich dran denke ;(


Eigentlich kann man jedes Auto, was zum Verkauf steht auch bei den 2 bekannten und größten Automarktplätzen finden:
- mobile.de
- autoscout.de

Viele andere Seiten greifen sich die Angebote dort ab und bekommen dann pro Klick etwas Geld. Aber von der Bedienung und den Filtermöglichkeiten geht glaub ich nichts an den Originalen vorbei.

Weiterer Tipp: Auch bei ebay findest du Autos. Oftmals die selben wie bei den Automärkten :)

Beiträge: 3

Wohnort: Dortmund

Beruf: Elektroinstallateur, Staatl. gepr. Bodenleger

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 20. Januar 2012, 09:26

Wobei der Tipp mit Ebay für meine Begriffe auch auf Grenzen stößt.Hier tummeln sich viele Verkäufer,die nur
darauf bedacht sind,den Höchstpreis zu erzielen,und wenn man nun vorzeitige Gebote abgibt,muß man damit
rechnen,daß der Verkäufer über Zweitaccount oder Drittaccount selbst mitbietet.
Seriöse Angebote sind eher mit einem Mindestpreis ausgestattet,was einzig und allaine dem dient,das Fahrzeug
nicht unter Wert abzugeben,aber keine Aussage zu dem Zustand darstellt,und dem tatsächlichen Wert.
Am besten mit der Umkreissuche arbeiten,und sich persönlich von den Angeboten überzeugen,bevor man
überhaupt ein Gebot abgibt.
Ähnlich würde ich das bei einem der großen Anbieter handhaben,das schließt zwar nicht aus daß das bessere
Angebot 700 Km weiter steht,aber wer will schon die Katze im Sack kaufen,oder 1400 Kilometer vergeblich
unterwegs sein,nur um ein Fahrzeug zu erwerben,bei dem die Angaben des Verkäufers zu weit von der
Realität entfernt waren!
http://www.repdata.de/wbb2/index.php?page=Index

Sicher auch ein Forum für Euch,falls mal technische Probleme mit eurem Autozubehör entstehen.

wolfib

Schraubergenie

Beiträge: 63

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: alles, was das Internet hergibt....

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 27. Februar 2012, 17:38

Autokauf bei ebay

Hallo, natürlich zählen bei ebay die gleichen Regeln wie bei den Fahrzeug-Inseraten anderer Seiten. Natürlich versuchen hier oft Verkäufer ein hohes Gebot für Ihren Wagen einzuholen. Ist ja auch nicht verboten. Du musst dir halt selbst eine Grenze setzen, was dir das Fahrzeug wert ist. Weiterhin kann man aber auch Glück haben, dass jemand etwas Zeitnot beim Verkaufen hat und somit mit einem niedrigeren Gebot zufrieden ist. Zumal man fast alle Autos, die bei Ebay stehen auch in den anderen Portalen vorfindet, vergleich gibt Aufschluß... ;) Und nur wegen einer bald auslaufenden Auktion sollte man auf keinen Fall eine Besichtigung vor Ort unter den Tisch Fallen lassen. Eigentlich... :D

Werbung

unregistriert

Werbung


9

Dienstag, 13. März 2012, 13:39

Das ist sowieso ganz klar Regel Nummer 1!!! Kauf nix was du nicht wenigstens angesehen und eigentlich auch gefahren hast! Ansonsten schließ ich mich meinem Vorredner an. Setzt dir eine Preisgrenze und vergleiche die Angebote mit anderen Seiten und auch deinen Autohändlern vor Ort. Ist das Angebot weit davon entfernt solltest du skeptisch werden!

10

Dienstag, 13. März 2012, 17:32

ich spiele auch mit dem Gedanken mir einen A4 zuzulegen. Jetzt hat mir ein Freund jedoch den Seat Exeo empfohlen und meinte, das wäre ein älterer A4 unter Seat Flagge. Ist das so und welche Abstriche muss man in der Qualität machen?

wolfib

Schraubergenie

Beiträge: 63

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: alles, was das Internet hergibt....

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. April 2012, 11:11

Seat Exeo - ein sehr gutes Auto?

Hallo Crowdboy, denke mal der Exeo ist ein recht gutes Fahrzeug, wie schon der ältere A4 auch. Seat hat mittlerweile schon eine gute Qualität erreicht. Dass diese natürlich nicht auf Audi-Niveau liegt oder liegen darf (Firmen- und Preis-Politik), sollte jedem klar sein.
Was hier aber auch zu bedenken ist: Das Fahrzeug wurde halt auch schon vor einigen Jahren konzipiert. So wie ich das nachvollziogen habe, gab es in meinem Preis-Bereich noch keinen Diesel mit CommonRail-Technik. Hier werden (leider weiß ich den aktuellen Stand nicht?) oft Modelle mit der Pumpe-Düse Technik verkauft.

Optisch ist das ein sehr schönes Auto, wie er bei den Sicherheitstests (EuroNCAP) abgeschnitten hat, würde mich aber auch interessieren... :?:

Werbung

unregistriert

Werbung


12

Donnerstag, 12. April 2012, 18:58

Probiers doch bei mobile.de, autoscout24.de, auto.de, ebay oder bei lokalen Kleinanzeigen. Bei der Preislage würde ich aber auch eher vom Händler kaufen. Da bekommt man wenigsten Gewährleistung. Der Preis ist dann zwar höher, aber die Händler kennen sich gut mit Autos aus und wissen, wo die jeweiligen Schwachstellen sind.

13

Mittwoch, 4. Juli 2012, 16:33

Mobile.de find ich auch sehr gut, habe dort selber schon 2 Autos verkauft. Ansonsten probiers mal über die Zeitung!
Ich würde dir nen Audi A4 2,5 TDI mit 163PS empfehlen. Ich fahre selber einen mit BJ 2005 und auf 184PS gechipped und die Leistung spürt man. Allerdings ist er in Reparaturen usw. nicht gerade der Billigste.

14

Donnerstag, 5. Juli 2012, 14:52

Ich würde auch erst mal bei mobile. de oder autoscout.de suchen. Alternativ dazu hast du ja noch den Händler ums Eck. Ich war auch ein eingefleischter Audi Fan, bis ich mir BMW mal näher angesehn habe. Die sind von den Reparaturkosten um einiges günstiger als Audi. Nun steht ein schöner 3er Touring in der Einfahrt.

Werbung

unregistriert

Werbung


15

Sonntag, 8. Juli 2012, 05:41

Ich glaub mittlerweile hat der Gute sicher seinen neuen Audi schon gefunden. Aber wer Audi einmal mag, der wird sich nicht von BMW überzeugen lassen. Ich finde Audi einfach edler und BMW sportlicher

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »beli« (10. Juli 2012, 05:05)


16

Dienstag, 10. Juli 2012, 19:35

Hallo,

dein SEO - Link passt natürlich optimal zum Thema, ich vergleiche auch öfters Autos mit Waffen :) Zurück zum Thema, ich empfehle auf jedenfall einen Audi A4, am besten Diesel, da er doch recht spritsparend und auch in deiner Preisklasse liegt. Einfach bei Mobile.de vorbeischauen und du wirst mit Sicherheit fündig.

17

Freitag, 26. Oktober 2012, 00:08

Ich würde mein Auto beim Händler kaufen. Das kostet vielleicht ein bisschen mehr, aber da weiss man was man bekommt und außerdem hat man auch Garantie. Zusätzlich bieten die oft eine Gebrauchtwagengarantie an, wie bei erento.com .. Da würde ich keinem so fliegendem Händler vertrauen


Wobei man natürlich sagen muss, dass es auch viele Händler gibt, die einem Mängel verschweigen. Natürlich kann man im nachhinein dagegen was machen, aber wenn was schweres mit dem Auto ist, dann kann man das auch schnell mal mit dem Leben bezahlen!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marko65« (15. Oktober 2013, 15:13)


Werbung

unregistriert

Werbung


Erbot

Geselle

Beiträge: 10

Wohnort: Koblenz

Beruf: Kfz-Gedönse

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 26. Oktober 2012, 10:55

Ich würde mein Auto beim Händler kaufen. Das kostet vielleicht ein bisschen mehr, aber da weiss man was man bekommt und außerdem hat man auch Garantie. Zusätzlich bieten die oft eine Gebrauchtwagengarantie an, wie bei erento.com .. Da würde ich keinem so fliegendem Händler vertrauen


Wobei man natürlich sagen muss, dass es auch viele Händler gibt, die einem Mängel verschweigen. Natürlich kann man im nachhinein dagegen was machen, aber wenn was schweres mit dem Auto ist, dann kann man das auch schnell mal mit dem Leben bezahlen!
Soweit so richtig. Aber die goldene Regel beim Gebrauchtwagenkauf besagt auch: NIMM DIR EINEN VOM FACH MIT ;)
Ieiner im Freundeskreis ist bestimmt KFz-Mecha oder der gleichen. Zur Not kann man die Kiste auch beim TÜV oder der Dekra z.b. einem Gebrauchtwagencheck unterziehen...Kostet natürlich paar Euronen jedoch ist das ne sinnvollere Investition als in nen dicken Endpott oder ne Basskiste. 8)
LG Erbot
Nach FEST kommt AB!

19

Montag, 5. November 2018, 23:28

Ich würde mein Auto beim Händler kaufen. Das kostet vielleicht ein bisschen mehr, aber da weiss man was man bekommt und außerdem hat man auch Garantie.